Mariazell
Orientierung fürs Leben

9Bilder

Mariä-Namen-Feier mit Bischof Krautwaschl.

1100 Gläubige haben am 12. September in Mariazell den Gottesdienst zum Fest Mariä Namen mitgefeiert.
In seiner Predigt wies Bischof Wilhelm Krautwaschl auf die Bedeutung des Namens Maria hin: Stern des Meeres. Die Sterne seien für die Seeleute zu früheren Zeiten notwendige Orientierungspunkte gewesen, um in der Nacht recht voranzukommen. „Dass Maria ein solcher Orientierungspunkt ist, können wir auch in diesen Wochen und Monaten sagen, die nach wie vor weltweit von der Pandemie bestimmt sind, die dieses SARS-CoV2-Virus ausgelöst hat.“

Trotz der ungeheuren Größe des Menschen, die sich in den letzten Monaten etwa in der gemeinsamen Forschung weltweit zur Entwicklung von Medikamenten und Impfstoffen gegen diese besondere virale Herausforderung gezeigt habe, wüssten wir: Wir haben das Leben nicht in der Hand.

Angesichts all dessen, was in dieser Pandemie an Zahlen, an Daten, an Fakten und zugleich auch an Wahnwitzigem auf uns einprassle, heiße es auszuhalten und die Urteilskraft und damit auch den Hausverstand nicht ad acta zu legen – so wie Maria etwa auf der Hochzeit in Kana trotz der ersten Reaktion ihres Sohnes „dran“ geblieben sei, um die peinliche Situation der Hochzeitsgesellschaft, der der Wein ausgegangen war, zu retten.

Gerade weil wir um die vielfältigen Herausforderungen dieser Krise auf dem Gesundheitssektor, dem Sozialen, der Wirtschaft, der Psyche und der Arbeitssituation und vielen weiteren Gebieten wüssten, gelte es, immer und immer wieder neu nach Jesus und damit nach dem rechten Weg zu suchen, so wie es Maria mit ihrem Mann gemacht habe, als der Zwölfjährige plötzlich nicht mehr in der Wallfahrergruppe zu finden war.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen