Sternwallfahrt
Neuer Seelsorgeraum Kögelberg

Mit einer Sternwallfahrt der Pfarren Kalsdorf und Hausmannstätten über das Grazer Feld zur „Seelsorgeraum Kögelberg-Grazer Feld“-Eröffnung hat das Fest begonnen. Höhepunkt war die heilige Messe mit Seelsorgeraumsleiter Pfarrer Alois Stumpf und P. Paulus Kamper. Der Kögelberg liegt zwischen den Pfarren Heiligenkreuz, Allerheiligen und Fernitz und ist mit 441m einer der höchsten Hügel, die schon in der Steinzeit besiedelt waren. Hier wurde das Fragment einer Tonfigur gefunden, das „Idol vom Kögelberg“, dessen Alter auf 7400 Jahre geschätzt wird: der „älteste Steirer“. Das und der neue Seelsorgeraum wurde beim gemeinsamen Zusammensitzen im Buschenschank gefeiert. Zum Seelsorgeraum gehört auch das „Haus der Stille“.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ