Weltkirche
Kurznachrichten

Papst Franziskus empfing eine Gruppe autistischer Kinder aus Österreich im Vatikan.
  • Papst Franziskus empfing eine Gruppe autistischer Kinder aus Österreich im Vatikan.
  • Foto: Vatican Media
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Papst Franziskus empfing eine Gruppe autistischer Kinder aus Österreich im Vatikan. Die acht Mädchen und Buben aus dem sozialpädiatrischen Zentrum „Sonnenschein“ in St. Pölten wurden von der niederösterreichischen Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, dem St. Pöltner Bischof Alois Schwarz und ihren Eltern sowie Landesrat Martin Eichtinger begleitet. „Ich freue mich, eure Gesichter zu sehen, und ich lese es in euren Augen, dass auch ihr glücklich seid, ein wenig hier bei mir zu sein“, wandte sich der Papst in einer kurzen Ansprache an die Kinder. 

NEUER NAME
Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) ändert den Namen ihrer Mitgliederzeitschrift: „Frau und Mutter“ soll ab 2021 „Junia“ heißen. Der Name ist zurückzuführen auf eine Apostelin der frühen Kirche, die schon Paulus als „herausragend unter den Aposteln“ erwähnt hat.

FLÜCHTLINGE AUFNEHMEN
Die Kirche in Italien will weitere 300 Flüchtlinge aus Lesbos aufnehmen. Eine entsprechende Vereinbarung werde die Gemeinschaft Sant‘Egidio am Dienstag mit dem Innenministerium unterzeichnen. In Italien werden die Ankömmlinge von Angehörigen der Kirchengemeinden oder der Gemeinschaft Sant‘Egidio betreut.

KATHEDRALE AUS MÜLL
„Don Justo“ Gallego Martinez, Schöpfer der sogenannten Kathedrale aus Müll, wurde am 20. September 95 Jahre alt. Der frühere Ordensmann baut seit 1961 in Mejorada del Campo bei Madrid, meist in Alleinarbeit und mit Recycling-Teilen, nur mit seinen Händen, ohne Kran und Bauplan an einer Basilika, die im Volksmund „Justo-Kathedrale“ genannt wird.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ