Weltkirche
Kurznachrichen

Arturo Sosa, Generaloberer der Jesuiten, bezeichnet die Zusammenlegung mehrerer Jesuitenprovinzen zur neuen Ordensprovinz Zentraleuropa als einen „ganz enormen Schritt vorwärts“. Dank der neuen Struktur mit Sitz in München könne man die Mission in Europa künftig besser erfüllen. „Globalisierung und Vernetzung ermöglichen eine andere Mobilität als früher“, so der Venezolaner. Die Ende April gegründete Provinz umfasst insgesamt 36 Standorte in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Litauen, Lettland, Schweden und den USA mit insgesamt 419 Mitbrüdern. Geleitet wird sie für die nächsten sechs Jahre vom österreichischen Jesuiten P. Bernhard Bürgler.

◗ Seltene Beratung
Papst Franziskus hat sich mit den Leitern seiner Kurienbehörden beraten. Beobachtern zufolge dürfte es um die Kurienreform, insbesondere um Finanzreformen und finanzielle Engpässe der Kurie, gegangen sein. Solche Beratungen des Papstes mit allen Behördenchefs sind selten.

◗ Neuer Bischof
Hongkongs neuer Bischof Stephen Chow Sau-yan erinnert an Massaker in Peking von 1989. Der bisherige Jesuiten-Provinzial hatte in vergangenen Jahren an Mahnwachen zum Jahrestag des Massakers vom Platz des Himmlischen Friedens teilgenommen.

◗ Bessere Aufarbeitung
Als zweite Institution in Deutschland hat die Deutsche Ordensoberenkonferenz mit dem Missbrauchsbeauftragten der Bundesregierung in Berlin eine Vereinbarung zur Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch abgeschlossen. Sie soll notwendige Standards setzen und versteht sich als Ergänzung und Weiterentwicklung zu laufenden Aufarbeitungsprozessen.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen