In einer Familie leben

Papst Franziskus nimmt im neuen Dokumentarfilm „Francesco“ zu aktuellen Themen Stellung.
  • Papst Franziskus nimmt im neuen Dokumentarfilm „Francesco“ zu aktuellen Themen Stellung.
  • Foto: KNA
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Zivile Partnerschaft, aber keine Ehe für gleichgeschlechtliche Paare. So der Papst in einem Film.

Papst Franziskus befürwortet eingetragene zivile Partnerschaften für gleichgeschlechtliche Paare, aber keine Ehe. In einer Szene im Dokumentarfilm „Francesco“ kommentiert der Papst Äußerungen eines homosexuellen Paares mit der Angst, in ihrer Pfarre in Rom nicht akzeptiert zu werden.
„Homosexuelle haben das Recht, in einer Familie zu leben“, sagt der Papst. „Was wir benötigen, ist ein Gesetz, das zivile Partnerschaften ermöglicht.“ Betroffene sollten rechtlich abgesichert sein.
Mit seinen Aussagen bestätigt Papst Franziskus eine Haltung, die auch von Bischöfen und Theologen geäußert wurde. Gleichzeitig will er aber solche Partnerschaften von einer Ehe unterschieden wissen, weil es „keine Verwechslung zwischen der von Gott gewollten Familie und irgendeiner anderen Art von Verbindung geben darf“. Die Ehe zwischen Mann und Frau müsse von anderen Verbindungen unterschieden werden.
Kontrovers sind die Reaktionen auf die Papstaussagen in dem Film. Der Wiener Pastoraltheologe Paul Zulehner etwa sieht in ihnen einen „großen Schritt nach vorn“, prognostiziert aber auch „Panik im Vatikan“.
Der neue Dokumentarfilm über Papst Franziskus kommt vom russischen Regisseur Jewgeni Afinejewski und behandelt viele aktuelle Themen.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen