Katholische Jugend Steiermark
Immer spannend, manchmal gefährlich

Mathilde Schwabeneder begab sich online für die Diskussionsreihe „Milch & Zucker“ auf die Suche nach dem Rezept fürs Leben.
  • Mathilde Schwabeneder begab sich online für die Diskussionsreihe „Milch & Zucker“ auf die Suche nach dem Rezept fürs Leben.
  • Foto: KJ
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

TV-Journalistin gab Einblicke in ihr aufregendes Leben.

Einblicke in ihr aufregendes Leben gab Mathilde Schwabeneder am 14. April bei der Rezept-fürs-Leben-Suche „Milch & Zucker“ der Katholischen Jugend Steiermark.
Die Radio- und TV-Journalistin sowie Buchautorin erzählte von der mitunter auch sehr gefährlichen Arbeit in Italien und vielen weiteren Ländern der Erde: wie ihre Familie damit umgegangen ist, von zahlreichen Begegnungen mit Papst Franziskus und den gemeinsamen Reisen mit ihm.
Durch das Gespräch führte in guter alter Milch-&-Zucker-Tradition der ORF-Moderator Werner Ranacher. Nachzusehen ist das gesamte Interview auf
https://kiju.graz-seckau.at/einrichtung/77/gallery/gallery/5313.html

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen