Messfeier
Gottesdienst mit Selfies

Ein italienischer Pfarrer möchte trotz Corona-Krise nicht vor leeren Kirchenbänken Messe feiern. Darum rief er seine Gemeinde im lombardischen Robbiano in einer Radiosendung auf, ihm Selfies zuzuschicken. Daraufhin wurde er mit Fotos geradezu überflutet. Der Pfarrer druckte die Selfies aus und brachte sie an den verwaisten Kirchenbänken an. Jetzt feiert er die privaten Gottesdienst vor seiner Selfie-Gemeinde. „Das ist für mich eine Möglichkeit, mich weniger allein zu fühlen“, so Pfarrer Giuseppe Corbari.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen