Familienfreundlich. Diözese Graz-Seckau ausgezeichnet.
Frauenförderung, Teilzeit und Homeoffice

Der Kindertag im Grazer Bischöflichen Ordinariat, hier der von 2019, gehört zu vielen Akzenten, die die Diözese Graz-Seckau in puncto Familienfreundlichkeit setzt.
  • Der Kindertag im Grazer Bischöflichen Ordinariat, hier der von 2019, gehört zu vielen Akzenten, die die Diözese Graz-Seckau in puncto Familienfreundlichkeit setzt.
  • Foto: Neuhold
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Familienfreundlich. Diözese Graz-Seckau ausgezeichnet.

80 österreichische Unternehmen und Hochschulen wurden von Familienministerin Susanne Raab als „Familienfreundliche Arbeitgeber 2020“ für ihren Einsatz zu einer besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf ausgezeichnet. Erstmals wurden dabei Home-office und mobiles Arbeiten berücksichtigt.
Unter den Zertifizierten befindet sich, wie schon seit 2013, auch diesmal die Diözese Graz-Seckau. Dabei wurde das Projekt Frauenförderung gewürdigt. In den Führungsteams der neuen Seelsorgeräume etwa sind 45 Prozent der leitenden Positionen mit Frauen besetzt, die ihre Funktionen auch in Teilzeit ausüben können. Telearbeit und Homeoffice, Eltern- und Altersteilzeit sowie ein Kindertag im Ordinariat wurden ebenso hervorgehoben.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen