Weltkirche
Eine Welt

Kolping-Präsidentin Christine Leopold
  • Kolping-Präsidentin Christine Leopold
  • Foto: Kolping Österreich/Agnes Stadlmann
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Kolping-Präsidentin wiedergewählt. Bei der diesjährigen Bundeskonferenz von Kolping Österreich in Salzburg wurde Kolping-Präsidentin Christine Leopold (56) einstimmig von allen anwesenden Delegierten neuerlich in ihr Amt gewählt. In ihren Dankesworten zitierte die Soziologin, die seit 14 Jahren die Geschicke von Kolping Österreich lenkt, den Gründer des Verbandes Adolph Kolping: „Solange mir Gott Kräfte verleiht, schaffe ich rüstig und wohlgemut weiter!“

TENOR SINGT VOM GLAUBEN
Der italienische Startenor Andrea Bocelli (62) plant ein neues Album mit religiösen Inhalten. Es soll am 13. November unter dem Titel „Believe“ erscheinen und basiert auf Glaube, Hoffnung und Nächstenliebe. Sie seien „die außergewöhnlichen Schlüssel, um dem Leben Sinn und Vollständigkeit zu verleihen“, so der Künstler.

PAPST MAHNT BANKER
Papst Franziskus hat in Finanzgeschäften ein loyales und lupenreines Betragen angemahnt. Wer in diesem Sektor Verantwortung ausübe, müsse „zwischen Gut und Böse unterscheiden“ können und nicht der Korruption nachgeben, sagte er vor Vertretern italienischer Spar- und Darlehenskassen. Christliches Denken sei nicht gegen Profit an sich, aber gegen „Profit um jeden Preis“.

20.400 TOTE IM MITTELMEER
In den vergangenen sieben Jahren sind nach UN-Angaben rund 20.400 Menschen bei dem Versuch einer Überfahrt nach Europa im Mittelmeer ertrunken. Man könne nicht hinnehmen, dass Frauen, Kinder und Männer auf der Flucht ihr Leben verlieren, weil es zu wenig Rettungsmittel gebe, erklärte Chiara Cardoletti, Vertreterin des Flüchtlingshilfswerks UNHCR.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen