Eine Welt

Beiträge zum Thema Eine Welt

Kirche hier und anderswo
Die Fußballlegende Diego Maradona starb am 25. November im Alter von 60 Jahren.

Weltkirche
Eine Welt

Die Fußballlegende Diego Maradona starb am 25. November im Alter von 60 Jahren an einem Herzinfarkt. Auch Papst Franziskus betet für seinen argentinischen Landsmann. Im Viertelfinale der Weltmeisterschaft 1986 stieg der gerade einmal 1,65 Meter kleine Maradona zum Kopfball und erzielte gegen England das 1:0 – jedoch nahm er, vom Schiedsrichter unbemerkt, die linke Hand zur Hilfe. Der Fußballer sagte nach dem Spiel ohne Reue: „Es war ein bisschen Maradonas Kopf und ein bisschen die Hand...

  • 02.12.20
Kirche hier und anderswo
Stephan Haering

Weltkirche
Eine Welt

Stephan Haering, Benediktiner und Univ.-Prof. für Kirchenrecht an der Universität München, starb völlig unerwartet am 18. November in seiner Wohnung in München. Der renommierte Kanonist war unter anderem Herausgeber vom „Archiv für katholisches Kirchenrecht“ und vom „Lexikon des Kirchenrechts“. Haering, der auch die Deutsche Bischofskonferenz beriet, war auf Einladung seines Grazer Fachkollegen Johann Hirnsperger mehrmals in Graz, wo er bei Gastvorlesungen zu aktuellen Themen aus der Sicht...

  • 25.11.20
Kirche hier und anderswo
Der deutsche Kurienbischof Josef Clemens wurde vom Vatikan zum Päpstlichen Delegaten für das Stift Klosterneuburg ernannt.

EINE WELT

Der deutsche Kurienbischof Josef Clemens wurde vom Vatikan zum Päpstlichen Delegaten für das Stift Klosterneuburg ernannt. Der bisherige Propst Bernhard Backovsky war nach 25 Jahre an der Spitze des Klosters im Mai wegen „anhaltender und schwerer Krankheit“ zurückgetreten. Die Beauftragung von Clemens mit der Aufsicht erfolgte nach einer Apostolischen Visitation im Sommer im Augustiner Chorherren-Stift, bei der es u. a. um Missbrauchsvorwürfe ging. Foto: KNA GEGEN FOSSILE ENERGIEN 47...

  • 18.11.20
Kirche hier und anderswo

Weltkirche
Eine Welt

Per Videokonferenz trafen sich die österreichischen Bischöfe von 9. bis 12. November zur Vollversammlung. Der Salzburger Erzbischof Franz Lackner (im Bild) hat diese erstmals in seinem Amt als Vorsitzender eröffnet. „Aufgrund des Lockdowns haben sich die Bischöfe bewusst entschieden, sich dieses Mal digital zu treffen“, betont Lackner. Die gemeinsame Videokonferenz sei „Ausdruck eines verantwortungsvollen Umgangs mit der aktuellen Corona-Lage“. Neben den Auswirkungen der Corona-Pandemie standen...

  • 11.11.20
Kirche hier und anderswo

Weltkirche
Eine Welt

Die Christus-Statue in Rio de Janeiro wird nächstes Jahr 90 Jahre alt. Zu diesem Anlass wird sie restauriert. Besonders Blitzeinschläge verursachen immer wieder Schäden an der Statue. Die aus Stahlbeton und Speckstein errichtete Figur weist Beschädigungen am Mittelfinger der rechten Hand, am Kopf und an der linken Körperseite auf. Nun soll ein Experten-Team, darunter Bergsteiger, die Schäden beheben. Der Christus mit den ausgebreiteten Armen zählt zum Weltkulturerbe und lockt jedes Jahr rund...

  • 04.11.20
Kirche hier und anderswo

Weltkirche
Eine Welt

„Arzt der Armen“. Am 28. Oktober jährte sich zum 150. Mal der Geburtstag des „ersten Seligen des Burgenlandes“, des Familienvaters und Augenarztes Ladislaus Batthyany-Strattmann. Er war leidenschaftlicher Mediziner. In einem Tagebucheintrag schrieb er: „Ich liebe meinen Beruf, der Kranke lehrt mich Gott immer mehr lieben, und ich liebe Gott in den Kranken, der Kranke hilft mir mehr als ich ihm!“ 2003 wurde Batthyany von Papst Johannes Paul II. seliggesprochen. RELIQUIE GESTOHLEN Aus einer...

  • 30.10.20
Kirche hier und anderswo

Weltkirche
Eine Welt

Das Logo des Weltjugendtages 2023 in Lissabon ist da. Bereits im April wurde das internationale Großtreffen corona-bedingt auf 2023 verschoben. Weltjugendtage, als größte Massenveranstaltung der katholischen Kirche, wurden von Papst Johannes Paul II. ins Leben gerufen und finden alle drei Jahre an wechselnden Orten statt – zuletzt 2019 in Panama.Foto: WYD Lisboa 2023 DUBAI: ERSTER RABBINER Erstmals bekommt die Stadt in den Vereinigten Arabischen Emiraten einen Gemeinde- rabbiner. Elie...

  • 21.10.20
Kirche hier und anderswo
Kolping-Präsidentin Christine Leopold

Weltkirche
Eine Welt

Kolping-Präsidentin wiedergewählt. Bei der diesjährigen Bundeskonferenz von Kolping Österreich in Salzburg wurde Kolping-Präsidentin Christine Leopold (56) einstimmig von allen anwesenden Delegierten neuerlich in ihr Amt gewählt. In ihren Dankesworten zitierte die Soziologin, die seit 14 Jahren die Geschicke von Kolping Österreich lenkt, den Gründer des Verbandes Adolph Kolping: „Solange mir Gott Kräfte verleiht, schaffe ich rüstig und wohlgemut weiter!“ TENOR SINGT VOM GLAUBEN Der...

  • 07.10.20
Kirche hier und anderswo

Eine Welt

Dem Wiener melkitischen Priester Hanna Ghoneim gelang es trotz Krieg, Wirtschaftssanktionen und Corona, mit seinem Hilfswerk „Korbgemeinschaft“ in Syrien eine Großbäckerei aus dem Boden zu stampfen, die bis zu 10.000 bedürftige Menschen täglich mit günstigem und hochwertigem Brot versorgen soll. Ghoneim: „Heute verdient ein Beamter in Syrien im Monat 20 bis 30 Euro. Wie soll man so eine Familie ernähren?“ Die Menschen bekämen darüber hinaus kaum Sozialhilfe. Das Brot wird an die Bedürftigen zum...

  • 06.10.20
Kirche hier und anderswo
Gerard Depardieu

Weltkirche
Eine Welt

Der Schauspieler Gerard Depardieu ist in die russisch-orthodoxe Kirche aufgenommen worden. Kürzlich wurde der 71-jährige weltbekannte Mime in der Aleksandr-Newskij-Kathedrale in Paris als orthodoxer Christ getauft. Aus den Berichten geht nicht klar hervor, ob Depardieu als Kind katholisch getauft worden war und ob es sich in Paris um eine „Wiedertaufe“ gehandelt hat. Die Frage der Wiedertaufe ist ein heikles Thema im ökumenischen Dialog zwischen katholischer und orthodoxer Kirche. In vielen...

  • 09.09.20
Kirche hier und anderswo

Eine Welt

Benedikt XVI. ist nun der wohl älteste Papst (wenn auch inzwischen emeritiert) der Geschichte. Mit 34.108 Lebenstagen (2. September) überholt der 94-jährige den bisher Ältesten – nämlich Papst Leo XIII. (1810–1903), der nach 25 Jahren im Amt starb. Seit seinem Rücktritt lebt Benedikt XVI. in einem ehemaligen Kloster im Vatikan als „Papa emeritus“. Älter war vielleicht der als Gegenpapst geltende Benedikt (XIII.), der in Avignon residierte und 1423 im Exil starb. ◗ PAPST SPENDIERT...

  • 02.09.20
Kirche hier und anderswo

Weltkirche
Eine Welt

◗ BARMHERZIGE BRÜDER, WIEN  Neuer Gesamtleiter des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder in Wien wird Ivan Jukic. Nach zehn Jahren als Leiter der Lebenswelten der Barmherzigen Brüder Steiermark wechselt Jukic nun zurück in seine berufliche Heimat – vor über 30 Jahren hat er im Wiener Krankenhaus der Barmherzigen Brüder seine Dienste u. a. als Diplomkrankenpfleger, Stationsleiter, OP-Koordinator und stellvertretender Pflegedienstleiter begonnen. Zu dieser Zeit absolvierte er ein Studium im...

  • 01.07.20
Kirche hier und anderswo

Eleonore Schönborn - Weltkirche
Kardinalsmutter wird 100

Kardinalsmutter wird 100. Sie ist nicht die Einzige, der das Coronavirus am Geburtstag die Pläne durchkreuzt, beim runden Jubiläum schmerzt es aber doppelt: Eleonore Schönborn, Mutter des Wiener Erzbischofs, begeht am 14. April ihren 100er. Auch bei den Schönborns wird es nur Glückwünsche am Telefon geben, bedauerte dieser Tage Kardinal Christoph Schönborn. Das für Osterdienstag anvisierte Familientreffen im Vorarlberger Montafon – mit den Kindern Philipp (76), Christoph (75), Barbara (73) und...

  • 08.04.20
Kirche hier und anderswo
860.000 Kinder leiden im Südsudan an Unterernährung. Das Hilfswerk Sr. Emmanuelle unterstützt Hilfsprojekte. Altbischof Paride Taban setzt sich für Frieden und Versöhnung ein.
3 Bilder

Hilfswerk Sr. Emmanuelle
Auf die Sprünge helfen

Im Südsudan erlebte eine Delegation des steirischen „Hilfswerks Sr. Emmanuelle“ große Not. Aber die Projekte des Hilfswerks und der Caritas geben Hoffnung. Trotz ihres großen Hungers warten rund 300 Babys und Kleinkinder unter fünf Jahren in einem Ernährungszentrum in der südsudanesischen Hauptstadt Juba geduldig auf ihr Mittagessen aus Bohnenbrei und Fladenbrot. Dreimal in der Woche erhalten die Kinder in dieser vom Hilfswerk Sr. Emmanuelle finanzierten Einrichtung eine vollwertige...

  • 01.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ