Caritas - Vorau
Cafe Paul - Projekt mit Mehrwert

Eröffnung. Caritasdirektor Beiglböck, AMS-Landesgeschäftsführerin Lind und Propst Mayrhofer bei der Eröffnung des Café Paul.
  • Eröffnung. Caritasdirektor Beiglböck, AMS-Landesgeschäftsführerin Lind und Propst Mayrhofer bei der Eröffnung des Café Paul.
  • Foto: Caritas
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Stiftstaverne Vorau. Perspektivenwechsel für Langzeitarbeitslose.

Beschäftigung, Nachhaltigkeit und ein köstlicher Kaffee: Das neu eröffnete Café Paul der Caritas Steiermark im Stift Vorau vereint all dies. Mit viel Stil und Second-Hand-Möbeln eingerichtet, wird den Besucherinnen und Besuchern des Stiftes Vorau eine kulinarische Stärkung von jenen Menschen serviert, die im regulären Arbeitsmarkt nicht leicht Fuß fassen können, etwa aufgrund ihres Alters, wegen ihres gesundheitlichen Zustandes oder mangelnder Qualifikation.
Einige Zeit stand die Stiftstaverne leer, nun wurde sie von der Caritas wiederbelebt. Am
8. Juni eröffneten Caritasdirektor Herbert Beiglböck, Propst Bernhard Mayrhofer und Christina Lind, Landesgeschäftsführung AMS Steiermark, das Café Paul.
Das vom AMS geförderte Projekt ist ein wichtiger Impuls in der Region, um von Langzeitarbeitslosigkeit betroffene Menschen wieder in die Beschäftigung zurückzuführen.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen