Stainz - Fastentuch
Aufwühlendes künstlerisches Monument

5,7 Meter hoch ist das Fastentuch des Künstlers Klaus Baumgartner (rechts).
  • 5,7 Meter hoch ist das Fastentuch des Künstlers Klaus Baumgartner (rechts).
  • Foto: Foto: Pfarre
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Stainz. Großes Fastentuch in der Pfarrkirche.

Die Pfarre Stainz kann heuer auf ein besonderes Fastentuch, das den Blick auf den Hauptaltar nimmt, verweisen. In fünf zu einem riesigen Kreuz geformten Flächen von 190 mal 155 Zentimetern werden der Tod und die Auferstehung von Jesus Christus dargestellt. Links ist der Opfertod des Gottessohnes in einer tiefen Intensität und Leere dargestellt. Der rechte Balken zeigt die Abnahme des Verstorbenen, während das untere Bild das Rot der Passion in den Mittelpunkt rückt und Maria als Schmerzensmutter dargestellt wird. Der nach oben weisende Balken mündet schließlich in die Auferstehung.
Gestaltet wurde das monumentale Werk vom Ligister Künstler Klaus Baumgartner. Das Fastentuch ist bis Ostermontag zu sehen.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen