Budapest
Vielfältiges Programm

Triff Jesus in Budapest! So wird auf diesem Plakat zur Teilnahme am Eucharistischen Kongress eingeladen.
  • Triff Jesus in Budapest! So wird auf diesem Plakat zur Teilnahme am Eucharistischen Kongress eingeladen.
  • Foto: IEC
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Papst Franziskus leitet den Abschlussgottesdienst in Budapest.

Am Sonntag, dem 5. September, wird der Eucharistische Weltkongress um 15 Uhr auf dem Heldenplatz in Budapest eröffnet. Dabei wird eine heilige Messe mit Erstkommunion gefeiert. Die Gottesdienste und Veranstaltungen sind weitgehend vielsprachig.
Zum Programm der folgenden Tage gehören Morgengebete, Katechesen, Glaubenszeugnisse, Workshops, kulturelle Veranstaltungen und verschiedene Gottesdienste. Am 7. September zum Beispiel wird Patriarch Louis Raphael Sako von der chaldäischen Kirche im Irak ein Glaubenszeugnis geben, am 9. September Mary Healy, eines der ersten weiblichen Mitglieder der Päpstlichen Bibelkommission. Der ungarische Präsident János Áder ist am 10. September an der Reihe. An diesem Tag gibt es auch in der Sportarena Lászlo Pápp den Jugendabend. Familienprogramme sind am 11. September tagsüber auf der Margaretheninsel angesagt. Am Abend gibt es dann auf dem Kossuth-Platz eine heilige Messe mit anschließender eucharistischer Lichterprozession. Verschiedene Chöre und Bands werden im Lauf der Woche die kulturellen Programmpunkte gestalten.
Abschließender Höhepunkt ist am Sonntag, dem 12. September, um 11.30 Uhr der Gottesdienst mit Papst Franziskus auf dem Heldenplatz. Der Papst wird vorher auch VertreterInnen der Ökumene und des Judentums begegnen. – www.iec2020.hu

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen