Meine Lieblings-BIBELSTELLE
Psalm 18,30 | Karin Weninger-Stössl

Eine Stelle in der Bibel fesselt mich immer wieder. Psalm 18, Vers 30: „Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen.“
Über Mauern? Springen? Aber warum? Mauern können ausgrenzend und trennend wirken. Manche Mauern sind klein, manche groß, manchmal sind Mauern nicht sichtbar. Unsichtbare Mauern, zum Beispiel in Form von Vorurteilen, können einem überall unverhofft im Leben und in der Gesellschaft begegnen. Aber Mauern schaffen es auch, uns Menschen Sicherheit und Geborgenheit zu geben!
Also wozu über Mauern springen? Vielleicht um die Lust auf Abenteuer anzufeuern und das wirkliche Leben, ohne den manchmal oft zu bequemen Sicherheitsgurt, zu leben. Der Psalm zeigt keinen Stillstand, sondern etwas Dynamisches, ein aktives Tun. Diese Bewegung öffnet und weitet den Blick, gibt neue Perspektiven.
In diesem Moment der Weite, der Größe sich zu bewegen bzw. sogar über Mauern zu springen, dazu braucht es Vertrauen darauf, dass man sicher gehalten wird. Vertrauen zu haben ist keine Momententscheidung, sondern entsteht durch gemeinsames Erleben – Erleben mit Gott. Gerade durch dieses Vertrauen überhaupt den Mut zum Springen zu haben, und dann noch über Mauern, die ansonsten oft einengen und ausschließen? Ich sage: „Ja!“. Denn Springen ist mehr als Bewegung, mehr als Laufen, Springen ist Energie und Kraft, um Hindernisse wie Mauern – ob klein oder groß – zu überwinden.
Dieser Vers gibt mir die Zusage, durch die Gegenwart Gottes Mauern, die Hürden des Lebens, zu bewältigen! Sie dabei nicht niederzureißen, sondern sie mit Kraft und Mut mit Gott zu überspringen und sicher zu landen!

Mag. Karin Weninger-Stössl BEd.,
Mitarbeiterin im Diözesanmuseum Graz und im Referat für Elementarpädagogik

Sonntagsblatt 7. Juni 2020

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen