Steirischer Kochtopf
Lachsnudeln

Lachsnudeln

40 dag Bandnudeln, ca. 60 dag Lachsfilets, Öl, ¼ l Schlagobers, 1 KL Maizena, Petersilie, Salz, Pfeffer.

Feinere Variante: zusätzlich 1 kleine Tasse Erbsen, kleines Stück Zucchini, Champignons.

Nudeln kochen. Lachs (frischer Lachs schmeckt besonders gut) in kleine Stücke schneiden, mit wenig Öl anbraten. Mit Schlagobers aufgießen und mit Maizena eindicken. Salz, Pfeffer und Petersilie dazu, zum Schluss die gekochten Nudeln.
Variante mit Gemüse: Zuerst Champignons und Zucchini klein schneiden und mit den Erbsen in wenig Öl anbraten. Anschließend Lachs beifügen und wie oben beschrieben weiter zubereiten. – Auch bei den Kräutern sind keine Grenzen gesetzt. Dazu passt Blattsalat.

Aus: kochen und feiern im jahreslauf, sonntagsblatt

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen