Steirischer Kochtopf
Kletzenbrot

1 ½ kg geschälte,
grob geriebene Äpfel
70 dag Feigen, Dörrzwetschken und Kletzen
50 dag Rosinen
30 dag Nüsse
20 dag Zucker
1/8 l Sauerrahm
½ Päckchen Lebkuchengewürz
2 EL Kakao
50 dag glattes Mehl
(auch Vollmehl)
2 Päckchen Backpulver
1 TL Salz
2 Eier
Rum, Zitronensaft.

Die Früchte schneiden, Nüsse etwas zerkleinern und mit Gewürzen, Zitronensaft und dem Sauerrahm vermengt über Nacht stehen lassen. Mehl, Eier, Salz und Backpulver mit den Früchten vermischen. Daraus Wecken formen, die bei 200 °C eine Stunde gebacken werden. Sehr saftig!

Aus: Köstliches aus Piber

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen