Trauerbegleitung
Jemand an der Seite

Über die eigene Trauer und einen Verlust zu sprechen tut gut.

Spaziergang für trauernde Menschen.

Menschen, die einen lieben Menschen durch Tod verloren haben, wurden am 28. Mai zu einem Trauerspaziergang in den Eggenberger Schlosspark in Graz eingeladen.
In frühlingshafter Umgebung, die Leben ausstrahlte, konnten die Teilnehmenden miteinander über ihre Trauer sprechen, von anderen Betroffenen Rat und Ermutigung erfahren und neue Lebenskraft schöpfen. Jemanden an der Seite zu haben, der einem zuhört, und zu ruhiger Bewegung zu finden spendet Trost in schweren Zeiten.
Begleitet wurden sie von Diakon Bernhard Pletz und einem Team von TrauerbegleiterInnen.
Der nächste Trauerspaziergang wird am 14. Juni im Friedwald in Kumberg stattfinden.
Nähere Informationen: www.katholische-kirche-steiermark.at/
armut – Bernhard Pletz, Tel. 0676/87 42-27 82, E-Mail: bernhard.pletz@graz-seckau.at

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen