Witze - (letzte Seite)
Humor

Ausgabe 22.03.2020 Seite 24

Fragt der Rechtsanwalt seinen Mandanten: „Jetzt einmal ehrlich: Haben Sie den Einbruch verübt?“ – „Nein!“ – „Und wie wollen Sie mich dann bezahlen?“

Zwei Männer unterhalten sich. Der eine: „Wie behandelt dein Chef eigentlich seine Angestellten?“ – Der andere: „Wie rohe Eier!“ – Der eine: „Und wie behandelt man denn rohe Eier?“ – Der andere: „Man haut sie in die Pfanne!“

Der Lehrer fragt im Musik-unterricht: „Sebastian, nenne mir bitte drei berühmte Deutsche mit dem Anfangsbuchstaben B!“ – Sebastian antwortet ohne nachzudenken: „Beckenbauer, Ballack und Bierhoff.“ – „Hast du denn noch nie etwas von Bach, Brahms oder Beethoven gehört?“ – „Nein, Ersatzspieler interessieren mich nicht!“

Der Lehrer im Biologieunterricht: „Die Ameise schleppt Stücke, die 50 Mal schwerer sind als sie selbst. Was schließen wir daraus?“ – Antwortet Sebastian: „Dass sie keine Gewerkschaft haben!“

Zwei Fliegen krabbeln über einen Globus. Als sie sich zum dritten Mal begegnen, meint die eine zur anderen: „Wie klein die Welt doch ist!“

Treffen sich zwei Installateure. Sagt der eine: „Gestern habe ich 60 Meter Rohre verlegt.“ – Darauf der andere: „Mach dir nichts daraus, die finden wir schon wieder!“

Ausgabe 15.03.2020 Seite 24

Der genervte Lehrer sagt zum gefühlt hundertsten Mal: „Hälften sind immer gleich groß! Merkt euch das doch endlich einmal! Aber vermutlich kapiert das die größere Hälfte von euch sowieso nicht!“

Zwei Ballonfahrer haben sich mit ihrem Ballon im Nebel verirrt. Plötzlich taucht ein zweiter Ballon mit einer Person an Bord auf. Einer der beiden Verirrten ruft: „Hallo? Können Sie uns bitte sagen, wo wir uns befinden?“ – Der andere Ballonfahrer gibt keine Antwort. Kurz bevor die Ballone außer Rufweite sind, ruft er plötzlich: „Ich weiß, wo Sie sich befinden! Sie befinden sich in einem Korb unterhalb eines Heißluftballons!“ – Darauf meint einer der Verirrten zu seinem Kollegen: „Das war ein Mathematiker!“ – „Wie kommst du denn darauf?“ – Der andere: „Nun, er hat sehr lange nachgedacht, die Antwort war zu 100 Prozent korrekt, und es hat uns absolut nichts genutzt!“

Zwei Teenager geben mächtig an. Der eine prahlt: „Mein Vater nimmt zwei Billardkugeln, drückt sie zusammen, und zurück bleibt nur ein Häufchen Brösel!“ – Sagt der zweite Teenie: „Und mein Vater drückt zwei Ochsen zusammen, und zurück bleibt nur ein Würfel Bouillon!“

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen