Funkelnde Grüße senden

Weihnachtskarten vom Haus der Frauen.

Die Pandemie begleitet uns auch durch diese Advent- und Weihnachtszeit. Umso dringender wird jedes gute Wort gebraucht – zum Beispiel als geschriebener Weihnachtsgruß an lange nicht gesehene Menschen.
Das Haus der Frauen bietet auch heuer wieder weihnachtliche Karten und Billets zum Verkauf an. Ob für Ihre private Weihnachtspost oder in größerer Stückzahl für KundInnen und GeschäftspartnerInnen. Verschiedenste kunstvolle und besinnliche Weihnachts-Motive stehen zur Auswahl, und auch ein individueller Texteindruck ist möglich. Im Onlineshop unter www.hausderfrauen.at kann man durch alle Motive schmökern.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Maren Pressinger-Buchsbaum unter 0676/84723600. Bestellungen bitte an das Haus der Frauen, St. Johann bei Herberstein 7, 8222 Feistritztal oder
bausteinaktion@hausderfrauen.at

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen