Buchtipp
Freiheitsduft mit Hand und Fuß

„Freiheitsduft“ ist nicht nur ein schöner Gedanke, sondern etwas sehr Konkretes, das man im Alltag erfahren kann. Mit Hand und Fuß eben. Unsere Lebensumstände können wir uns oft nicht aussuchen. Aber immer können wir den inneren Freiraum wahren und entscheiden, wie wir uns zur jeweiligen Situation verhalten. Wir sind nicht Opfer der Umstände. Wir haben die Freiheit, sie zu gestalten. Und wir dürfen darauf vertrauen, dass einer mitgeht, der es gut mit uns meint.

Dieses Buch will einladen und inspirieren, in jeder Begebenheit des Alltags das darin verborgene Geschenk zu entdecken. Das erfordert oft ein abenteuerliches Suchen, aber es lohnt sich. Das weiß Elfriede Demml, die seit ihrer Geburt mit einer körperlichen Behinderung lebt und deshalb im Rollstuhl sitzt, aus eigener Erfahrung.
Elfriede Demml ist Pastoralreferentin im Seelsorgeraum Graz-Südwest. Viele Menschen haben sie ermutigt, ihre „Himmels-Geschichten“, die von den Spuren Gottes im Alltag erzählen, aufzuschreiben. Der Passauer Bischof Stefan Oster, der sie auf einem Weg der Glaubensvertiefung kennen gelernt hat, schreibt im Vorwort des Buches: „Äußerlich war ‚die Friedl‘ die am meisten Beeinträchtigte, aber innerlich erschien sie uns immer als die Freie, die Frohe, die Heile. … Ohne dass sie es je wollte, wurde sie in unserer Gruppe stets als eine Art heimlicher Mittelpunkt gesehen. Dies geschah wie selbstverständlich, wohl deshalb, weil sie in sich die tiefe Sehnsucht trägt, mit ihrem ganzen Leben auf den hinzuweisen, der für sie der Mittelpunkt ist.“

Eine Buchpräsentation gibt es am Dienstag, dem 28. September, um 19 Uhr in der Pfarre
Graz-Schutzengel, Pfarrgasse 25, 8020 Graz.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen