Solidarität

Beiträge zum Thema Solidarität

Kirche hier und anderswo
Für die Frauen und ihre Familien sind die Ziegen ein Lichtblick. Corona hat vor allem die Ärmsten in Indien schwer getroffen.
2 Bilder

Solidarität
Das Glück liegt auf den Rücken der Ziegen

Seit 50 Jahren ist der Arbeitskreis der Pfarre Hallein „Wir in der EINEN Welt“ aktiv. Zum runden Geburtstag sind Hühner und Ziegen Chancenbringerinnen in Indien. In einem halben Jahrhundert ist einiges geschehen, denn Stillstand war beim Arbeitskreis rund um den Initiator Roman Anlanger nie angesagt. Der Schwerpunkt lag in Bolivien und Indien. Heute können die Tennengauer Engagierten sagen: Wir haben eine Schule in Indien. 2019 war der Ausbau abgeschlossen. 1.200 junge Menschen drücken heute im...

  • 19.01.22
Kirche hier und anderswo
Thomas Joseph Nari sagt: „Salzburg ist nun Heimat für mich. Der Kontakt soll nicht abreißen.“ Seit einigen Wochen ist der Philosophiestudent zurück in Tansania. Er ist dabei, eine Schule zu aufzubauen. Seine Förderer aus Salzburg, Pfarrer Josef Pletzer mit seinem Pfarrverband, unterstützen ihn.
4 Bilder

Weltkirche
Er baut eine Schule

„Ich habe zwei Heimaten: Tansania und Salzburg“, sagt Thomas Joseph Nari. Für mehr als zwei Jahre studierte er in Salzburg. In Pfarrer Josef Pletzer und seinem Pfarrverband hatte der 39-Jährige Unterstützer, die ihn auch weiter begleiten. Denn Thomas Nari hat einen Traum – nicht für sich, sondern für die Kinder in Tansania. „Sie sind es, die in meinem Land einmal etwas verändern können.“ Salzburg/Morogoro. „Ich kannte nur afrikanische Länder und hatte überhaupt keine Ahnung, was auf mich...

  • 12.01.22
Gesellschaft & Soziales
Die Haussammlung der Caritas bereichert nicht nur das Leben derjenigen, die um Spenden bitten, sondern auch jener, die Tür und Herz weit öffnen und mit Freude geben.

Caritas
„Ich gehe gerne für Menschen in Not“

Haussammlerinnen und Haussammler gesucht: Ab März sind wieder engagierte Menschen für die Caritas von Tür zu Tür unterwegs. Eine, die sich seit zehn Jahren für diese Inlandskampagne einsetzt, ist Veronika Huber. Sie erzählt, warum Spendensammeln-Gehen für jeden bereichernd sein kann. von Monika Hölzl Breitenbach am Inn. Was jemand, der Haussammeln geht, mitbringen muss? „Ein offenes Wesen, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft, mehr ist es nicht“, sagt Veronika Huber. Als sie 2012 in den...

  • 12.01.22
Gesellschaft & Soziales
Protest für ein solidarisches Europa mit leerer Krippe am Platzl in der Stadt Salzburg.

Salzburg hat Platz
Appell an die Menschlichkeit

Es geht immer noch schlimmer. Das zeigt die Situation für Flüchtlinge auf der griechischen Insel Lesbos. Die Plattform für Menschenrechte hat jetzt die Aktion „Salzburg hat Platz“ für Geflüchtete gestartet. Unterstüzung kommt von Pfarren. Salzburg. Kara Tepe, das „Nachfolgecamp“ des abgebrannten Lagers Moria, bezeichnen Bewohner als Hölle. Die häufigsten Wunden, die Mediziner momentan versorgen müssen, sind Rattenbisse bei Kindern. Untragbar sagt die Salzburger Plattform für Menschenrechte und...

  • 23.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ