Musik

Beiträge zum Thema Musik

Kunst & Kultur
Wie aus einem Guss konzertierten die Musiker/innen von Musica Sacra unter der Leitung von David Burgstaller. Die gelungene Aufführung wurde vom Publikum mit Standing Ovations belohnt.

Lebendige Kirchenmusik mit dem Verein Musica Sacra
Himmlische Klangwelten

Zum Feiertag Mariä Himmelfahrt musizierten Solist/innen, Orchester und Chor des Vereins Musica Sacra in Bildstein die Missa in Angustiis von Joseph Haydn und die Fuge Misericordias domini von Wolfgang Amadeus Mozart. Das kleine, aber hochmusikalisch besetzte Ensemble unter der Leitung von David Burgstaller brachte die Basilika zum Schwingen. Rosa Andrea Martin Die Missa in Angustiis, was übersetzt so viel wie „Messe in Bedrängnis“ bedeutet, wurde von Joseph Haydn im Jahr 1798 in Eisenstadt...

  • 26.08.21
Kunst & Kultur

Stammt aus Ruprechtshofen
Kirchenkomponist Randhartinger "wiederentdeckt"

Die Benedict Randhartinger Gesellschaft wirkt maßgeblich daran mit, dass Benedict Randhartinger wiederentdeckt wird. Der Kirchenkomponist stammt aus dem Diözesangebiet. Als Sohn des Dorfschullehrers in der alten Volksschule am 27. Juli 1802 in Ruprechtshofen geboren, beginnt der Zehnjährige 1812 als k. k. Hofsängerknabe seine musikalische Karriere in Wien. Antonio Salieri, der damalige Hofkapellmeister, gibt ihm Unterricht in der Kompositionslehre. Bald komponiert Randhartinger, schließt seine...

  • 22.07.21
Leserreporter
Präsentation: Peter Reichstädter (Landesobmann Burgenland, Österreichischer Blasmusikverband), Diözesanmusikdirektor Thomas Dolezal, Bischof Ägidius J. Zsifkovics und Landeskapellmeister Hans Kausz (v.l.n.r.).

Blasmusik: Fit für den Gottesdienst

Die burgenländische Blasmusik bekommt ein neues Notenbuch für Stücke aus dem Gebet- und Gesangbuch Gotteslob zur Messgestaltung. 91 Blasmusikkapellen gibt es im Burgenland – und nahezu alle bereichern Gottesdienste, spielen bei Freiluft-Messen, bei Prozessionen oder während Wallfahrten. Nun erhalten sie dafür neues, sorgfältig gearbeitetes und gut lesbares Notenmaterial, das dringend notwendig war. Weiblich und jung. Infolge der Herausgabe des katholischen Gebet- und Gesangbuchs Gotteslob vor...

  • 29.09.20
Kunst & Kultur
2 Bilder

Johann Michael Haydn
„Er setzte Maßstäbe in der Vertonung liturgischer Musik“

Seine Kirchenlieder sind uns so vertraut – ein neues Buch bringt uns Michael Haydn als Mensch und Musiker in Erinnerung. Ein neue Publikation macht Lust, die Musik von Johann Michael Haydn (1837-1806) ganz bewusst wieder erklingen zu lassen. Anhand seiner Werke wird darin auch der Werdegang des Komponisten von Rohrau bis Salzburg geschildert. Wir fragten Mitherausgeberin Eva Maria Stöckler nach der Bedeutung des bis heute so beliebten Kirchenmusikers. Warum gilt Johann Michael Haydn als einer...

  • 28.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ