Messe

Beiträge zum Thema Messe

Kirche hier und anderswo

Mit Festmesse gefeiert
60 Jahre St. Pöltner Pfarre Maria Lourdes

Das charmante Angesicht Gottes zum Leuchten bringen – das zeichnet eine Pfarre aus. Das spürt man in allen Begegnungen, Gruppen und Aktivitäten. Es ist schön, mitzuerleben, wie die vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diese Fähigkeit nicht nur in sich tragen, sondern sie auch in den Dienst der Pfarre stellen“, betonte Bischof Alois Schwarz bei der 60-Jahr-Jubiläumsmesse der St. Pöltner Pfarre Maria Lourdes am 10. Oktober. „Am 1. Jänner 1961 wurde unsere Pfarre Maria Lourdes – nördlich vom...

  • 13.10.21
Glaube
Messe beim Florianimarsch in St. Valentin

Florianimarsch in St. Valentin
Wallfahrt der NÖ-Feuerwehren

Zum 37. Florianimarsch in St. Valentin kamen bei prächtigem Wetter Hunderte Feuerwehrmitglieder aus ganz Niederösterreich. Die Wallfahrt des niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes sowie den Gottesdienst leiteten Landesfeuerwehrkurat Pater Stephan Holpfer vom Stift Melk und der St. Valentiner Ortspfarrer Herbert Reisinger. Der „Hausherr“, St. Valentins Kommandant Peter Spanyar, konnte viele Ehrengäste aus Kirche, Politik und Feuerwehr begrüßen. Die Rundgänge durch St. Valentin führten...

  • 08.09.21
Kirche hier und anderswo
Bischof Benno Elbs predigte bei der Gebhardsmesse. Anhand des Evangeliums über die Heilung des Aussätzigen zeigte er auf, wie wir es wie Jesus machen können.

Eröffnung der Gebhardswoche mit Bischof Benno Elbs
Jesus auf die Finger schauen

Bischof Benno Elbs sprach in seiner Predigt zum Gebhardsfest darüber, wie wichtig die Besinnung auf die Wurzeln des Christentums ist. Ca. 280 Menschen nahmen an der Messe am Gebhardsberg am vergangenen Freitag teil. Zu Beginn seiner Predigt verwies der Bischof auf eine Aussage des tschechischen Theologen Halík. Für diesen stehen die leeren Kirchen während der Lockdowns sinnbildlich für jene Leere, die viele Menschen in der Kirche finden: Die Verkündigung scheine zu einer hohlen Rede geworden zu...

  • 02.09.21
Kirche hier und anderswo

Radiogottesdienst aus Köttmannsdorf
750.000 bei Sternsingermesse

Am Dreikönigstag wurde vom ORF im Programm der Regionalradios der Gottesdienst um 10 Uhr aus der Pfarrkirche Köttmannsdorf österreichweit übertragen. An die 750.000 Zuhörer konnten auf diese Weise via Radio mitfeiern. Auch über den Youtube-Kanal der Pfarre konnte man sich per Livestream verbinden. Pfarrer Michael Joham wies in seiner Predigt darauf hin, dass heuer die Sternsinger die Botschaft von Weihnachten, die Botschaft des Friedens und der Liebe Gottes für alle Menschen auf verschiedene...

  • 13.01.21
Kirche hier und anderswoAnzeige
Messfeier im Busch: Mariusz Mielczarek SVD feiert Eucharistie in Südamerika.

Mess-Stipendien helfen
Die heilende Kraft der Eucharistiefeier

Fremdbestimmt: Abgesagte Veranstaltungen, Kurzarbeit oder gar Kündigungen. Corona besetzt unser Land. Das Virus bestimmt unseren Alltag. Vor 2.000 Jahren war Palästina von den Römern besetzt, die einheimische Bevölkerung fremdbestimmt. Sie suchten Heil und Heilung bei einem Wanderprediger namens Jesus von Nazareth. Er berührte sie, schenkte ihnen Hoffnung und zeigte ihnen Wege zu einer Freiheit, welche die Enge und Beschränktheit einer unterdrückten Gesellschaft aufbrach. Jesus ist auferstanden...

  • 29.10.20
Kirche hier und anderswo
Viel Platz für wenige Menschen bei den ersten Gottesdiensten Mitte Mai.

Gottesdienste ab 15. Mai
Erste Schritte der Öffnung

Ab 15. Mai dürfen wieder mehr als fünf Personen an einem Gottesdienst teilnehmen. Ganz offene Türen für alle, die wollen, wird es aber noch nicht geben. Kultusamtsministerin Susanne Raab und Kardinal Christoph Schönborn präsentierten vergangene Woche neue Kriterien für Gottesdienste. Diese wurden dann überraschendam Dienstag dieser Woche nochmals etwas entschäft. Dabei handelt es sich um Grundregeln. Die neuen Vorgaben sollen vorerst bis Ende Juni befristet gelten. Details Laut ersten...

  • 30.04.20
Kirche hier und anderswo
Hochwertiges Live-Stream-Angebot: Bischof Ägidius während eines Gottesdienstes.

Diözese Eisenstadt
Besucherrekord bei Streaming-Gottesdiensten mit Bischof Ägidius

Das (bereits zu Martini 2017 ins Leben gerufene) Live-Streaming von Gottesdiensten der Diözese Eisenstadt erlebt einen Corona-Boom. An die 10.000 Personen verfolgten zwischen Palmsonntag und Ostersonntag das kirchliche Angebot auf www.martinus.at/live. Der Ausbau hochwertiger Streams ist bis August 2020 geplant. Die Corona-Pandemie stellt auch die Kirche weltweit vor große Herausforderungen. Live-Streaming bietet eine Möglichkeit, auch in Zeiten von „social distancing“ in Gemeinschaft...

  • 28.04.20
Kirche hier und anderswo

Endlich wieder öffentlich:
Gottesdienste ab 15. Mai

Bundeskanzler Sebastian Kurz kündigte bei einer Pressekonferenz an, dass ab Freitag, 15. Mai, öffentliche Gottesdienste mit Gläubigen wieder möglich sein werden. Das bestätigte auch Peter Schipka, Generalsekretär der Österreichischen Bischofskonferenz. Die Bischöfe arbeiten demnach intensiv an einem Stufenplan, wie in Österreich das kirchliche Leben, und in einem ersten Schritt öffentliche Gottesdienstversammlungen, wieder möglich werden können. Man sei auch in guten Gesprächen mit der...

  • 22.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ