Maria Rain

Beiträge zum Thema Maria Rain

Glaube
6 Bilder

100 Jahre Legio Mariae
Eine Kraftquelle für jedermann und -frau

Die Legio Mariae wurde vor 100 Jahren von Frank Duff in Dublin in Irland gegründet. Aus einer kleinen örtlichen Gruppe von Gläubigen ist seither eine riesige Laienbewegung geworden, die über die ganze Welt verbreitet ist. Auch in Kärnten ist die Legio seit 70 Jahren aktiv. von Ingeborg Jakl „Und plötzlich fühlte ich mich angekommen. Das, wonach ich ein Leben lang gesucht habe, habe ich hier gefunden.“ Edeltraud Trapp ist seit dem vergangenen Jahr Präsidentin des Comitiums der Legio Mariae in...

  • 05.03.21
Pfarrleben

Vorbereitungen auf das Jubiläum
"1100 Jahre Maria Rain" in 7 Schritten

Im Jahr 2027 gibt es in der Pfarre Maria Rain einen wahrlich guten Grund zum Feiern: Das 1.100-Jahr-Jubiläum der Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Rain steht auf dem Programm und soll mit einem Veranstaltungsreigen festlich begangen werden. Im Rahmen des bevorstehenden „7 Jahresweges“, den die Pfarrgemeinde hin zur 1.100-Jahr-Feier der Kirche Maria Rain am 23. Mai 2027 gehen wird, soll die Geschichte des Gotteshauses aufbereitet werden. Dieser Tage erteilte Pfarrprovisor Ulrich Kogler dazu...

  • 05.02.21
  • 1
Pfarrleben

13er Wallfahrt in Maria Rain
Bischof Marketz: Mut zum Segnen!

Einmal im Monat, und zwar an jedem 13., lädt die Legion Mariens zur Wallfahrt nach Maria Rain. Es ist ein Fixpunkt für viele Marienverehrer im kirchlichen Jahreskreis. Am vergangenen Sonntag, dem 13. Dezember, durfte Pfarrer Ulrich Kogler gemeinsam mit zahlreichen Gläubigen Diözesanbischof Josef Marketz zur 13er-Wallfahrt willkommen heißen. „Die heilige Messe. Segen und Sendung“ so lautete das vorgegebene Thema. In einer kraftvollen und gleichzeitig tiefgehenden Predigt sprach Bischof Marketz...

  • 18.12.20
Serien
3 Bilder

Kärntner Slowenen als Bischöfe
Paulitsch: 1. Slowene als Bischof von Gurk

Am 2. Februar 2020 wurde Josef Marketz als erster Kärntner Slowene zum Bischof der Diözese Gurk, die ganz Kärnten umfasst, geweiht. Er ist aber nicht der erste Kärntner Slowene auf einem Bischofsstuhl. Lange zuvor war es ein Unterkärntner aus der Umgebung von Ferlach: Jakob Peregrin Paulitsch. von Josef Till Jakob Peregrin Paulitsch wurde in Maria Rain (Žihpolje) am 27. April 1757 geboren, in einer Zeit, als Erzherzogin und Königin Maria Theresia in Österreich herrschte. Paulitschs Mutter war...

  • 22.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ