Landeshauptfrau Mikl Leitner

Beiträge zum Thema Landeshauptfrau Mikl Leitner

Kunst & Kultur
Kuratorium mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Abt Georg Wilfinger an der Spitze. In diesem Gremium engagieren sich Vertreter des Stifts, des Landes Niederösterreich, des Bundes, des Fördervereins und der Stadtgemeinde Melk. Sie beschließen u. a. die Finanzierung der Bauetappen.

Stift Melk
Sanierung der berühmten Stiftsbibliothek

Zwölf Millionen Euro werden bis 2032 investiert, um den einzigartigen Kulturschatz im Benediktinerstift zu erhalten. Die berühmte Bibliothek im Benediktinerstift Melk wird bis 2032 saniert. Die Renovierung umfasst elf Etappen, als erste Arbeiten sind, wie das Kuratorium zur Restaurierung der Bibliothek mitteilte, Arbeiten an Fenstern, Bücherreinigung und Brandschutzmaßnahmen geplant. Insgesamt werden zwölf Millionen Euro investiert, informierten Abt Georg Wilfinger, Kuratoriums-Vorsitzende...

  • 13.04.22
Kirche hier und anderswo

Pfarrgemeinderatswahl
Gehen wir wählen!

Prominente Stimmen aus dem kirchlichen und aus dem außerkirchlichen Bereich rufen die Katholikinnen und Katholiken der Diözese St. Pölten dazu auf, von ihrem Wahlrecht bei den PGR-Wahlen am 20. März Gebrauch zu machen. Das ist ein Zeichen für Demokratie und Mitbestimmung in der Kirche! Frauen und Männer, berufene und erwählte, Priester und Diakone gestalten miteinander die Pfarre als „Gemeinde der Gemeinschaft“ (Papst Franziskus) und sichern die kirchliche Präsenz in überschaubaren...

  • 17.03.22
Gesellschaft & Soziales
Ökumenisches Mittagessen: Superintendent Lars Müller-Marienburg, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, der Wiener Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn und Diözesanbischof Alois Schwarz (v. l.).

Ökumenisches Mittagessen mit LH Mikl-Leitner
„Dankbar für das gute Miteinander“

Je mehr Verunsicherung es gibt, umso mehr Halt brauchen die Menschen. Es braucht ein Wertesystem – die Zehn Gebote geben uns allen Orientierung und sie stehen für unsere Grundwerte.“ Mit diesen Worten plädierte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner beim traditionellen ökumenischen Mittagessen für den Schulterschluss zwischen Staat und Kirchen bzw. Religionsgemeinschaften. Hochrangige Vertreter der katholischen und evangelischen Kirche – allen voran Kardinal Christoph Schönborn, Bischof Alois...

  • 23.09.21
Kirche hier und anderswo
Die Gruppe rund um Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Bischof Alois Schwarz wurde von Papst Franziskus in der Sala Clementina im Vatikan empfangen.
3 Bilder

Privataudienz bei Papst Franziskus
Päpstlicher Segen für NÖ Besuch

Papst Franziskus empfing acht autistische Kinder vom Zentrum „Sonnenschein“, die mit Landeshauptfrau Mikl-Leitner und Bischof Schwarz nach Rom gereist waren. Zudem stellte Bischof Schwarz in Rom „Laudato si“-Zwischenbericht der Diözesen vor. Ich freue mich, eure Gesichter zu sehen, und ich lese es in euren Augen, dass auch ihr glücklich seid, einmal bei mir zu sein“, mit diesen Worten wandte sich Papst Franziskus an eine Gruppe autistischer Kinder, die gemeinsam mit ihren Eltern, Landesrätin...

  • 23.09.20
Kirche hier und anderswo
Abt Petrus Pilsinger, Landeshauptfrau Johanna Mikl Leitner, Bischof Alois Schwarz und Pfarrer P. Franz Hörmann (auf dem Bild bei einer Pressekonferenz im Sommer 2019) setzen sich für die Revitalisierung des Sonntagbergs ein.

Die Revitalisierung der Basilika am Sonntagberg geht in die sechste von insgesamt zehn Etappen.
Sonntagberg: Arbeiten gehen weiter

Die Revitalisierung der Basilika am Sonntagberg geht in die sechste von insgesamt zehn Etappen. Nach den bereits erfolgten Restaurierungsarbeiten an Dach, Süd-, Ost- und Nordfassade sowie der Schatzkammer steht heuer u. a. die Sanierung des Querhauses und der Kuppel auf dem Programm. Das Projekt wird vom „Kuratorium Sonntagberg“ unter der Leitung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Diözesanbischof Alois Schwarz begleitet. Die beiden Vorsitzenden zeigen sich mit den Fortschritten bei...

  • 18.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ