Klimaschutz

Beiträge zum Thema Klimaschutz

Kirche hier und anderswo
Für umweltfreund-liche Alternativen zum Autofahren 
plädiert das „Auto-fasten“. – Im Bild von links: Katharina 
Kaineder von „Autofasten“, Elias Groß (Fachbereich Kinder & Jugend) und Daniela Felber (Stadtkirche Graz) an der Straßenbahnhaltestelle Schloßbergplatz in Graz.
3 Bilder

Autofasten
Nächster Halt: Zukunft

Autofasten. Einsteigen Richtung klimafreundliche Mobilität. „Ich steige aus der Straßenbahn. Meine Füße tragen mich vorbei an spielenden Kindern und Jugendlichen. Ich verweile im Schatten eines Baumes und atme tief ein – frische Luft erfüllt meine Lungen. Wer hätte im Jahr 2021 geglaubt, dass das dank mutiger Politik und engagierter Zivilbevölkerung möglich sein kann – mitten in der Grazer Innenstadt?“ #NächsterHaltZukunft. – Diese Utopie muss keine bleiben, sie kann unsere Zukunft werden....

  • 04.03.21
Bewusst leben & Alltag
Engagiert: Superintendent Matthias Geist; Katja Hofbauer, Alpine Pearls; Kardinal Christoph Schönborn; Michaela Huber, Vorständin der ÖBB-Personenverkehr AG; Christian Gratzer, Geschäftsführer VCÖ; Bundesministerin Leonore Gewessler.

Klimaschutz in der Fastenzeit
„Autofasten" - die eigene Mobilität überdenken

Mit der ökumenischen Aktion „Autofasten" soll das von Corona verdrängte Thema „Klimaschutz“ auch heuer wieder in der Fastenzeit die eigene Mobilität hinterfragen. Wieso Autofasten in einer Zeit, in der doch durch die Corona-Krise viele Menschen sich im eigenen Auto sicherer vor Ansteckungen meinen, als wenn sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind? „Der Verkehr ist nach wie vor unser Sorgenkind im Klimaschutz. Damit wir die Klimakrise bewältigen können, brauchen wir dringend eine...

  • 10.02.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ