Jahreswechsel

Beiträge zum Thema Jahreswechsel

Menschen & Meinungen
Nicole Meissner (31)  ist Geschäftsführerin der St. Elisabeth-Stiftung der Erzdiözese Wien und Lebensschutzbeauftragte von Kardinal Schönborn

Meinung
Neues Jahr, neue Wege!

Der Jahreswechsel ist für viele ein ganz bewusster Moment der Veränderung. Ein altes Jahr geht zu Ende und ein neues Jahr beginnt. Vorsätze, Wünsche, Träume und Ziele entstehen oder werden neu ausgerichtet. Wenn es allerdings um Veränderung geht, dann steht uns eine Sache immer wieder im Weg: unsere Bequemlichkeit. Gerade zum Jahreswechsel und vor allem gerade zu diesem Jahreswechsel hat mich ein bestimmter Vers aus der Bibel begleitet: „Und gleicht euch nicht dieser Welt an, sondern lasst euch...

  • 05.01.22
Kirche hier und anderswo

In Diözese und Pfarren
Unser Jahresrückblick: Trotz Corona hat sich viel bewegt

Zahlreiche Veranstaltungen, Wallfahrten oder Feste mussten im Jahr 2021 pandemiebedingt abgesagt oder im kleineren Rahmen durchgeführt werden. Und dennoch ist es erstaunlich, wie viel in der Diözese und in den Pfarren geschehen ist. Dieser Jahresrückblick ist daher nur ein „Blitzlicht“ auf das, was sich getan hat. Unzählige weitere Punkte hätten wir aufführen können, nicht einmal die großen Feste kommen vor. Als regelmäßige „Kirche bunt“-Leserin oder -Leser wissen Sie: Trotz allem, die Kirche...

  • 28.12.21
Menschen & Meinungen
Was also war dieses 2020: the worst year ever, oder ein Jahr des Herrn, ein Jahr des Heiles?
2 Bilder

Das Jahr 2020
Anno Domini, Anno Salutis

Das Jahr 2020, rot durchgestrichen. Das war Mitte Dezember das Titelbild des TIME Magazine. Darunter klein gedruckt „the worst year ever“. 2020 ein Jahr zum Vergessen? Noch bis ins 18. Jahrhundert formulierte man bei Jahreszahlen Anno Salutis, im Jahr des Heiles oder öfter Anno Domini, abgekürzt AD, im Jahr des Herrn. Was also war dieses 2020: the worst year ever, oder ein Jahr des Herrn, ein Jahr des Heiles? Wenn letzteres stimmt, wo war dann dieses Heil im gerade zu Ende gegangenen Jahr? Was...

  • 07.01.21
Kirche hier und anderswo
Mit 447 Kerzen wurde in Innsbruck am Silvestertag der Corona-Toten Tirols gedacht. Der Gedenkakt mit Bischof Hermann Glettler (rechts), Landeshauptmann Günther Platter (links) und weiteren VertreterInnen von Religionsgemeinschaften und Institutionen stand unter dem Titel „Mit dem Licht der Zuversicht in das neue Jahr 2021“.

Zum Jahreswechsel
Licht der Zuversicht

Die österreichischen Bischöfe blicken in ihren Jahresschluss-Ansprachen auf 2020. Ganz im Zeichen der Corona-Pandemie standen die Predigten der österreichischen Bischöfe zum Jahreswechsel. Der Vorsitzende der Bischofskonferenz und Salzburger Erzbischof Franz Lackner würdigte den Einsatz der Heldinnen und Helden in Krankenhäusern, Altenheimen und Betrieben, die das Notwendige des Lebens bereitstellen“. Kardinal Christoph Schönborn feierte den Jahreswechsel im fast menschenleeren Wiener...

  • 06.01.21
Texte zum Sonntag
Im Jahresrückblick das Vergangene erwägen.
2 Bilder

Hauskirche zum Jahreswechsel
In deinem Licht

Hauskirche zum Jahreswechsel gemeinsam & allein, feiern & beten Download Pdf Hauskirche_Jahreswechsel Das Jahr rundet sich, Zeit zum Danke sagen und mit Zuversicht das Kommende entgegenzunehmen. Dieser Impuls lädt ein, sich Zeit zu nehmen für einen persönlichen Jahresrückblick. Dieser kann anhand der eigenen Handyfotos gemacht werden, mit dem eigenen Kalender oder ganz einfach im persönlichen Nachdenken. Das geht allein oder auch in einer Gruppe, in der sich zuerst jede und jeder allein Zeit...

  • 29.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ