Internet

Beiträge zum Thema Internet

Glaube & Spiritualität

Religion im Netz
Medientipps zu Themen um Gott, Glaube und Religion

Wir erleben gerade eine Umbruchsituation in der digitalen Welt, die die Medienangebote und die Mediennutzung komplett verändern.Immer mehr Menschen schauen Videos im Internet auch außerhalb von regulären Fernsehsendezeiten. Das Angebot von religiösen Themen in Mediatheken von Medienunternehmen nimmt zu. Hier einige Medientipps zu „Videos on Demand“ – interessante „Videos auf Abruf“. Vatikanstadt. Ein Hauch von Ewigkeit Restaurierungen, archäologische Ausgrabungen, geöffnete Archive:...

  • 05.01.21
Kirche hier und anderswo
Der Leichnam des als „Cyber-Apostel“ verehrten italienischen Jugendlichen Carlo Acutis ist in Assisi aufgebahrt. Er starb 2006 an Leukämie und wurde kürzlich, mit Gedenktag am 12. Oktober, in den Stand der Seligen aufgenommen. Acutis sehnlichster Wunsch sei es gewesen, so viele Menschen wie möglich für Jesus zu gewinnen – dies versuchte er über das Internet.

Der Computer-Jünger
Der Internet-Selige

Italienischer Jugendlicher seliggesprochen. Schon vor seiner Leukämieerkrankung widmete er sein Leben Jesus und der Eucharistie. Der Anblick des Burschen wirkt verstörend: Ist er wirklich tot, schläft er vielleicht nur? Mit Jeans, Turnschuhen und Sweatshirt bekleidet liegt Carlo Acutis inmitten von Assisis Kirche Santa Maria Maggiore in einem kunstvollen Sarg. Vor der gläsernen Front drängen sich Gläubige mit Schutzmasken. Viele zücken ihr Handy, um Fotos zu machen. Einige sprechen andächtig...

  • 14.10.20
Glaube & Spiritualität

Patron des Internet?

Ein italienischer Teenager steht kurz vor der Seligsprechung. Sein Schicksal bewegt ganz Italien. Es ist in diesen Tagen nicht einfach in Italien, mit einem anderen Thema als dem Coronavirus für Schlagzeilen zu sorgen. Ein toter Teenager hat es dennoch geschafft: Vor kurzem erkannte Papst Franziskus ein durch den italienischen Burschen Carlo Acutis bewirktes Wunder an. Damit kann er demnächst seliggesprochen werden. Die Anteilnahme im ganzen Land ist riesengroß. Denn die Geschichte von Acutis,...

  • 01.04.20
Kommentare & Blogs

Offen gesagt - Barbara Buchegger
Fake News erkennen

Wie kann ich Betrug, Falschmeldungen oder Fallen im Internet erkennen? Damit ich mit wenig Erfahrung im virtuellen Raum nicht Betrügern oder Falschmeldungen auf den Leim gehe, kann ich mich durch Information und Weiterbildung selbst schützen. Wenn mir im Internet etwas beispielsweise besonders übertrieben oder seltsam erscheint, ist es ratsam, nicht gleich auf das Bild oder den Link zu klicken oder es sofort auf Facebook und Co. zu teilen, sondern erst einmal zu überlegen und bei Bedarf auch...

  • 25.03.20
Leserreporter
»Es ist uns wichtig, dort präsent zu sein, wo Menschen Zeit verbringen.«
Daniela Bauer
ist die Leiterin der Telefonseelsorge der Katholischen Kirche Steiermark.
2 Bilder

Kontrapunkte - Sonntagsblatt_Plus
Das Internet – Segen oder Fluch?

Die Telefonseelsorge in Österreich bietet seit einigen Jahren auch Online-Beratung an. Es gibt die Möglichkeit, per E-Mail oder per Chat über eine sichere Internet-Plattform anonym mit unseren speziell dafür ausgebildeten TelefonseelsorgerInnen in Kontakt zu treten. 2019 hatten wir rund 4000 Internet-Kontakte. Als wir mit E-Mail- und Chat-Beratung begonnen haben, gab es auch kritische Stimmen. Warum wir es unterstützen wollen, dass die Leute noch mehr vor dem Computer sitzen und weniger...

  • 19.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ