Gottesdienst

Beiträge zum Thema Gottesdienst

Kirche, Feste, Feiern
Bild v. l.: Pastoralassistentin i. A. Andrea Mühlberghuber, Pastoralassistentin Monika Zlabinger, stv. PGR-Vorsitzende Monika Göbl, Pfarrer Gerhard Gruber und Ministranten vor der Statue der heiligen Ottilia in der Wallfahrtskirche Kollmitzberg.
2 Bilder

1300-Jahr-Jubiläum in Kollmitzberg gefeiert
Hl. Ottilia wird bei Augenleiden angerufen

Mit einem feierlichen Gottesdienst gedachte die Pfarre Kollmitzberg ihrer Patronin, der heiligen Ottilia, die im Jahr 720 starb – also vor genau 1300 Jahren. Pfarrer Gerhard Gruber bedauerte, dass coronabedingt der Ottilienmarkt und die Wallfahrt zu ihrer Wirkungsstätte im Klos-ter Niedermünster beim Ottilienberg (Elsass) nicht möglich waren. Für Kollmitzberg sei Ottilia eine bedeutende Heilige. Das zeige sich schon daran, dass ihr hierzulande zwar viele Kapellen und Altäre geweiht sind,...

  • 23.09.20
Glaube & Spiritualität
20. Ökumenisches Abendgebet in Großrust

Mit Bischof Schwarz in Großrust
20. Ökumenisches Abendgebet

Zum 20. ökumenischen Abendgebet vor der Filialkirche St. Georg in Großrust kamen viele Gläubige und Vertreter der Ökumene zusammen. Von katholischer Seite nahmen Bischof Alois Schwarz, Dechant P. Clemens Reischl und Pfarrer Marek Jurkiewicz teil. Weiters feierten NÖ-Superintendent Lars Müller-Marienburg, Pfarrerin Baukje Leitner-Pijl sowie Pas-tor Franz Strohmaier von der Freien Christengemeinde mit. Bischof Schwarz erinnerte daran, dass weltweit immer irgendwo Menschen den Lobpreis am...

  • 23.09.20
Bewusst leben & AlltagPremium
Das Hören von Musik gehört für viele Menschen zum täglichen
Leben einfach dazu – meist über das Radio oder den Fernseher. Und viele genießen ihre Liebelingsmusik heute mit Kopfhörer über das Handy oder den Computer.

Ein Leben ohne Musik ist kaum vorstellbar
Musik - mehr als Worte und Töne

Viele kennen das Sprichwort „Musik ist Balsam für die Seele und Erholung für den Geist“. Doch hat diese Behauptung ihre Berechtigung? Vermag die Musik mehr zu vermitteln als bloße Worte und Melodien? Musik ist sehr vereinfacht gesagt die Kunst organisierter Töne, Klänge und Geräusche – sie begleitet uns ständig, sei es das Zwitschern der Vögel am Morgen oder das Zirpen der Grillen an einem lauen Sommerabend. Eine kleine Melodie kann uns den Alltag versüßen und lässt uns in alten Erinnerungen...

  • 12.08.20
Kirche hier und anderswo
An Hochzeiten dürfen nun bis zu 100 Personen teilnehmen.

Neue Rahmenordnung
Jetzt gelten erleichterte Regeln

Die Österreichische Bischofskonferenz erließ eine neue Rahmenordnung, die weitere Erleichterungen für Gottesdienste, Taufen, Trauungen und Begräbnisse bringt. Die neuen Maßnahmen wurden am 28. Mai getroffen und traten bereits am 29. Mai in Kraft. Die neuen Regeln kurz dargestellt: Die 10-Quadratmeter-Regel pro Gottesdienstteilnehmer in geschlossenen Räumen gilt nicht mehr. Vorgeschrieben ist weiterhin ein Mindestabstand von einem Meter zu Personen, mit denen man nicht im gemeinsamen...

  • 03.06.20
Kirche hier und anderswo
Gottesdienst in Grainbrunn
2 Bilder

"Kirche bunt"-Umfrage beim Pfarren
Gottesdienste: Freude über gemeinsames Feiern

Seit 15. Mai ist es nach den Coronavirus-Maßnahmen wieder möglich, öffentliche Gottesdienste zu feiern – freilich unter Auflagen. „Kirche bunt“ hat die Pfarren dazu befragt. Tenor in allen Pfarren war, dass man sich über die Wiederermöglichung öffentlicher Gottesdienste sehr freut. Jede Pfarre hat die „Verteilung“ der Sitzplätze anders gestaltet: Die einen bitten um Anmeldung per Telefon oder E-Mail, andere wieder verteilen die Plätze, wie die Gläubigen kommen. Wenn die Höchstzahl erreicht ist,...

  • 19.05.20
Kirche hier und anderswo
Gottesdienstfeier

"Kirche bunt"-Umfrage vor dem Start der öffentlichen Messen
Wie die Pfarren die Auflagen umsetzen

Ähnlich wie Pfarrer Christof Heibler vom Pfarrverband St. Johannes Nepomuk im Pielachbogen sehen es viele: „Seit zwei Monaten bereits begleiten uns die Covid-19-Einschränkungen. Viele haben die derzeitigen Lockerungen schon sehnlichst erwartet. Auch für unsere Pfarren beginnt mit dem 15. Mai eine neue Zeit, in der hoffentlich die Freude überwiegt, dass Gottesdienste mit der Pfarrgemeinde wieder möglich sind.“ Viele, so Heibler, hätten „die Erfahrung gemacht, dass manches, was uns vorher...

  • 13.05.20
Glaube
Gläubige halten während der Auferstehungsfeier brennende Kerzen ein.

Von DDr. Ingrid Fischer
Oster-Kerzen 2020

Die öffentliche Jahresfeier von Os­tern – der Durchgang vom Tod zum Leben, von der Finsternis ins Licht Christi – musste heuer infolge der Covid19-Pandemie abgesagt werden. Dieses in der Geschichte der römischen Kirche beispiellose Vorkommnis folgte notwendig aus der auf medizinische Expertise gestützten und vor Wochen getroffenen Entscheidung, liturgische Versammlungen weitgehend auszusetzen. Was heißt das für den Gottesdienst der Kirche als „Quelle und Höhepunkt“ des gesamten kirchlichen...

  • 08.04.20
Glaube
Blick in den St. Pöltner Dom
Video

Palmsonntag zu Hause feiern
Gottesdienst live aus dem St. Pöltner Dom

In Kooperation mit den Niederösterreichischen Nachrichten und der Diözese S. Pölten sendet Kirche bunt am Palmsonntag den Gottesdienst mit Bischof Alois Schwarz live aus dem Dom in St. Pölten.  Gemeinsam mit den Pastoralen Diensten, dem Referat für Liturgie und anderen Einrichtungen hat Kirche bunt einen Behelf erstellt, der helfen soll, die Tage von Palmsonntag bis Ostern zu Hause feierlich würdig gestalten zu können. Einstimmung Bereiten Sie für die Feier zum Palmsonntag...

  • 05.04.20
Kirche hier und anderswo
Papst Franziskus betet vor dem ,,Pestkreuz" in der Kirche San Marcello al Corso in Rom.

Coronapandemie: Drastische Maßnahmen in Diözese St. Pölten
Welle der Nächstenliebe in unserer Diözese

Es waren eindrückliche Bilder, die am 15. März aus Rom kamen: Papst Franziskus unterwegs in den Straßen der italienischen Hauptstadt auf dem Weg zu einem wundertätigen Kreuz, um ein Ende der weltweiten Corona-Epidemie zu erflehen (Foto oben rechts). Das in der Kirche San Marcello al Corso aufbewahrte mittelalterliche Kruzifix wurde im Pestjahr 1522 durch Rom getragen. Der Überlieferung nach endete die Seuche, als das Kreuz nach 16-tägigen Prozessionen Sankt Peter erreichte. Zuvor rief der...

  • 18.03.20
Kirche, Feste, Feiern
Gottesdienst anlässlich der Weltgebetswoche für die Einheit der Christen

Weltgebetswoche für die Einheit der Christen
Horn feierte die Ökumene

Schon seit vielen Jahren feiern die Horner Christen und Christinnen verschiedener Konfessionen gemeinsam einen Gottesdienst anlässlich der Weltgebetswoche für die Einheit der Christen. „Sie waren uns gegenüber ungewöhnlich freundlich“ (Apg 28,2) war das Motto im evangelischen Gemeindesaal. Christen aus Malta haben diese Stelle für die Weltgebetswoche für die Einheit der Christen 2020 ausgewählt. Es geht um Schiffbruch – und um die Rettung der gesamten Besatzung und der Gefangenen, die auf...

  • 29.01.20
Kirche, Feste, Feiern
Gottesdienst in der Pfarrkirche Winklarn

Gottesdienst zum Fest des Viehpatrons
Hl. Antonius gebührend gefeiert

Viele Bauern und Gläubige kamen zum Fest des Viehpatrons Antonius des Einsiedlers (auch „der Große“ genannt, gest. 356) am 17. Jänner in die Pfarrkirche Winklarn. Antonius, der dort seit vielen Jahren verehrt wird, wirkte in der ägyptischen Wüste und gilt als Begründer des christlichen Mönchtums. Seine Darstellung mit einem Schwein rührt daher, dass im Mittelalter der Antoniterorden, der besonders in Nord- und Westeuropa beheimatet war, seine Tiere auf öffentlichem Gut weiden ließ. Das...

  • 23.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ