Freude

Beiträge zum Thema Freude

Glaube
Peinliche Situationen lassen sich mit einem Augenzwinkern leichter lösen.

Wie man angespannte Lagen humorvoll auflösen kann
Leben mit Augenzwinkern

„Singen ist gesund und macht Freude!“, habe ich mir gedacht und fleißig drauflosgesungen am Altar. Das war bei meiner Primizmesse, die ich vor mehr als 20 Jahren in meinem Heimatdorf in der Schweiz gefeiert habe. Über den Brillenrand nahm ich auf der Empore der Kirche einen ehemaligen Klassenkameraden wahr, der das Lachen fast nicht mehr zurückhalten konnte. Er war einer der drei Burschen, die wie ich im Internat vom Chorgesang befreit waren. Er eher aus disziplinären Gründen – ich, weil meine...

  • 05.02.21
Serien

Vom Glück ReligionslehrerIn zu sein
Mit jungen Menschen glauben

Was ist spannend als Reli-Lehrerin, als Reli-Lehrer? Wir fragen diesmal Christian Smolle, Religionslehrer am BRG/BORG Wolfsberg: Wie geht es Ihnen als Religionslehrer? Es ist ein herausfordernder Beruf, aber es überwiegen die schönen Augenblicke bei Weitem. Ich sehe es als großes Privileg an, mit jungen Menschen wichtige Fragen des Glaubens und Lebens besprechen zu dürfen. Dankbar darf ich auch festhalten, dass die SchülerInnen großteils sehr aufgeschlossen und interessiert gegenüber religiösen...

  • 05.02.21
  • 1
Kommentare & Blogs

Schlusspunkt von Józef Niewiadomski
Warum lachst Du?

„Warum lachst du?”, fragt die Studentin ihren Kollegen. Beide sitzen im großen Lesesaal der Bibliothek und bereiten sich auf ihre Prüfungen vor. „Habe gerade den Blödsinn über den Wert des Gottvertrauens gelesen. Die Alten sollen einander immer zugesichert haben, man könne nicht tiefer fallen als in die Hand Gottes.” Die Studentin denkt kurz nach und sagt: „Stell dir vor, wir stehen am Seeufer. Ich nehme einen kleinen Stein in die Hand und werfe ihn ins Wasser. Was passiert da?” Der verdutzte...

  • 09.12.20
Texte zum Sonntag
Der Heilige Geist kam auf sie herab. Erfüllt von dieser Freude eröffnete sich für die Jünger auch die Dynamik ihres Glaubens, die über die Sorge um das Eigene weit hinausreicht.
2 Bilder

Gedanken zum Evangelium: 7. Sonntag der Osterzeit
Leben in Gemeinschaft

Johannes 17, 1–11a Vom anderen her, auf andere hin. Mit diesen Worten könnte man die Sendung Jesu beschreiben. Er lebte ganz aus der Gemeinschaft mit dem Vater. Nicht bloß, um sich selbst zu verherrlichen, sondern um den Menschen die Gemeinschaft mit Gott zu ermöglichen. Die Aussagen Jesu, die uns im Johannesevangelium überliefert sind, zeigen eine Spannung auf, die auch unser Leben aus dem Glauben ganz konkret betrifft: Jesus übergab sich freiwillig dem Willen des Vaters. Man könnte sagen,...

  • 20.05.20
Serien
Lebensenergie schöpfen Kinder aus der Bewegung an der frischen Luft und in der Natur.
3 Bilder

Kindergesundheit
Für die Freude am Spielen und Lernen

Die Lehre der hl. Hildegard von Bingen spricht Jung und Alt an. Sie regt uns auch an, Kinder mit Zuwendung, guten Speisen und natürlichen Heilmitteln zur Gesundheit zu führen. Hildegard-Expertin Brigitte Pregenzer, selbst Mutter von zwei Töchtern, gibt in dieser Folge Tipps zur Ernährung von Kindern und wie wir sie bei Leistungsdruck unterstützen können. Asthma, Allergien, Diabetes und Übergewicht: Die Zivilisationskrankheiten unserer Zeit machen leider auch vor Kindern nicht halt. Aktuellen...

  • 06.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ