Schlusspunkt von Józef Niewiadomski
Warum lachst Du?

„Warum lachst du?”, fragt die Studentin ihren Kollegen. Beide sitzen im großen Lesesaal der Bibliothek und bereiten sich auf ihre Prüfungen vor. „Habe gerade den Blödsinn über den Wert des Gottvertrauens gelesen. Die Alten sollen einander immer zugesichert haben, man könne nicht tiefer fallen als in die Hand Gottes.” Die Studentin denkt kurz nach und sagt: „Stell dir vor, wir stehen am Seeufer. Ich nehme einen kleinen Stein in die Hand und werfe ihn ins Wasser. Was passiert da?” Der verdutzte Kollege antwortet: „Der Stein geht unter. Aber warum fragst du?” Sie lächelt und fährt fort: „Und nun stell dir vor, ich nehme eine kleine Barke, belade sie mit vielen schweren Steinen. Geht sie auch sofort unter? Nein! So ähnlich funktioniert die Sache mit dem Gottvertrauen im Leben. Der kleinste Scheiß, der dem Menschen widerfährt, kann ihn in die Tiefe ziehen. Er ersäuft wie der kleine Stein. Nun gleicht die Hand Gottes dieser Barke. Sie hilft, dass mich selbst die größten ‚Steine‘ nicht in den Abgrund stürzen.”
Advent in Zeiten der Pandemie: vergessen wir bei den vielen Bedrohungen und den vielen Rettungsschirmen nicht den Wert des Gottvertrauens und der daraus kommenden Freude im Leben. Schließlich ist es „Gaudete-
Sonntag“. Da ruft uns die Kirche zu: Freut Euch! Die Barke trägt ja!

Autor:

TIROLER Sonntag Redaktion aus Tirol | TIROLER Sonntag

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen