Ethikunterricht

Beiträge zum Thema Ethikunterricht

Menschen & Meinungen
Ethikunterricht könnte ab dem Schuljahr 2021/22 für die Sekundarstufe II als Ergänzung zum Religionsunterricht eingeführt werden.
2 Bilder

Religion vs. Ethik:
Warum der Religionsunterricht niemals ausgedient hat

Der Diskurs um einen möglichen Ethikunterricht an österreichischen Schulen hat in den vergangenen Wochen und tagen neue Fahrt aufgenommen. Sowohl die Österreichische Bischofskonferenz als auch das Erzbischöfliche Amt für Schule und Bildung erklären, wie sie zu dem Thema stehen. Die Österreichische Bischofskonferenz begrüßt den von der Regierung geplanten Ethikunterricht. In einer Stellungnahme zum derzeit in Begutachtung stehenden Gesetzestext heißt es wörtlich: „Das Generalsekretariat der...

  • 15.07.20
Kirche hier und anderswo
Die ethische Bildung sei „Kernaufgabe der österreichischen Schule“. Die Österreichische Bischofskonferenz begrüßt den geplanten Ethikunterricht.

Österreichische Bischofskonferenz
Ethikunterricht

Bischofskonferenz:Ethikunterricht ist gute Alternative für Schülerinnen und Schüler, die keinen konfessionellen Religionsunterricht besuchen. Die Österreichische Bischofskonferenz begrüßt den von der Regierung geplanten Ethikunterricht. In einer Stellungnahme zum derzeit in Begutachtung stehenden Gesetzestext heißt es wörtlich: „Das Generalsekretariat der Österreichischen Bischofskonferenz begrüßt ausdrücklich die Einführung eines Pflichtgegenstandes Ethik für alle Schülerinnen und Schüler, die...

  • 01.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ