Dreikönigsaktion

Beiträge zum Thema Dreikönigsaktion

Kirche hier und anderswo
Zum Hochfest Erscheinung des Herrn am 6. Jänner feierte Bischof Krautwaschl einen festlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche Hartberg – live übertragen auf ORF III. „Gott ist mit uns, in Freud und Leid“ – diese Botschaft sagten die Sternsinger auch heuer weiter, so der Bischof.
10 Bilder

Dreikönigsaktion 2021
Die Botschaft weitersagen

Die Sternsingeraktion war diesmal herausfordernder als sonst. Bischof Krautwaschl würdigt beim TV-Gottesdienst aus der Pfarre Hartberg die Initiativen der Pfarren. Die zentrale Botschaft von Weihnachten und der Sternsinger ist, dass „Gott als einer von uns unter uns und für uns da ist“. Das hat Bischof Wilhelm Krautwaschl bei einer auf ORF III live übertragenen Messe aus der Pfarre Hartberg am Hochfest Erscheinung des Herrn unterstrichen. Der Festgottesdienst, der coronabedingt nur im kleinsten...

  • 12.01.21
Kirche hier und anderswo
Eine Sternsingergruppe aus der Pfarre Grünau/NÖ besuchte begleitet von Martin Hohl (hinten Mitte) den Bundespräsidenten

Dreikönigsaktion
Die Stersinger beim Bundespräsident

Eine Sternsinger-Gruppe aus der niederösterreichischen Pfarre Grünau besuchte Bundespräsident Alexander Van der Bellen und seine Frau Doris Schmidauer in der Hofburg. Coronabedingt allerdings ganz anders als sonst. In den vergangenen Jahren kamen immer Sternsingergruppen aus allen neun Bundesländern in den Spiegelsaal der Hofburg. Diesmal fand die Begegnung beim Eingangstor der Hofburg statt. Auch gesungen wurde nicht – das Lied kam stattdessen vom Band. Begleitet wurde die Gruppe vom Steirer...

  • 05.01.21
Kirche hier und anderswo
Durch das Pflanzen von Mangroven hilft der junge Fischer Ram mit, dass Fische dort laichen und sicher aufwachsen können.
3 Bilder

Dreikönigsaktion
Vom Bäumepflanzen und Biodüngen

Dreikönigsaktion. Umweltkatastrophen, Corona-Pandemie und Klimawandel machen den Fischern und Kleinbauernfamilien im Süden Indiens schwer zu schaffen. Die Organisation SNIRD, Projektpartner der Dreikönigsaktion, bringt Hilfe und ermöglicht ein besseres Leben. Jhansi hockt auf der Erde und rührt mit ihren Händen ein wertvolles Gemisch in einer tiefen Schüssel. Manch einer mag die Nase rümpfen ob der Zutaten, unter denen Kuhdung und Rinderurin beigemengt sind; doch ihre Wirkung ist phänomenal....

  • 01.01.21
Kirche hier und anderswo
Sternsingen 2021 zur Sicherheit mit Mund-Nasen-Schutz – SuperheldInnen sind schließlich auch meistens maskiert.
3 Bilder

Dreikönigsaktion 21
Sternsingen – mit Sicherheit

Die Sternsingeraktion 2021wird durch Corona-Maßnahmen anders, als wir es gewohnt sind. Ideen aus drei Pfarren möchten ermutigen und inspirieren. Eines ist klar: Auch unter diesen erschwerten Bedingungen sollte die Dreikönigsaktion nicht einfach ausfallen. Geht es doch darum, Spenden für die Ärmsten zu sammeln und gerade in Zeiten wie diesen die frohe Botschaft der Geburt Jesu unter die Leute zu bringen. Die Sicherheitsmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus sind herausfordernd. Wie also...

  • 04.11.20
Kirche hier und anderswo
Die Corona-Maßnahmen in Indien gingen mit dem strengsten Lockdown weltweit einher. Um die daraus enstandenen Hungersnöte abzufedern, verteilte die Regierung – unter Einhaltung der Abstandsregeln – Hilfspakete an Menschen, die unter der Armutsgrenze leben.
2 Bilder

Thema
Herausforderung Hunger

Die Corona-Krise hat auch die Arbeit der Partnerorganisationen der Dreikönigsaktion verändert. Die ReferentInnen berichten von Indien, Nicaragua und Kenia. Durch die Coronakrise hat sich die Situation vieler Menschen im Globalen Süden drastisch verändert und mit ihr auch die Arbeit der Partnerorganisationen der Dreikönigsaktion (DKA): Indien. Die 1,3 Milliarden Menschen in Indien sahen sich ab 24. März plötzlich mit einem der strengsten Lockdowns der Welt konfrontiert – ohne abfedernde...

  • 09.06.20
Kommentare & Blogs

Offen gesagt - 2 Heilige Könige
Wenn die Krone drückt

Ein Live-Bericht von Ziyuan und Leo (beide 11 Jahre) vom Sternsingen: „Frieden den Menschen auf Erden, dieser Wunsch soll Wirklichkeit werden.“ Wir sind gerade in Leoben-Waasen unterwegs. Es schneit, aber das macht uns nichts aus. Sternsingen gehen wir schon zum vierten Mal. Es hat bisher immer Spaß gemacht, und es ist ja für den guten Zweck! Heuer sind wir als Balthasar und Kaspar unterwegs. Wir singen „Stern über Betlehem“ oder „O Jubel o Freud“, je nachdem, wonach uns gerade ist. Das Singen...

  • 25.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ