dankbarkeit

Beiträge zum Thema dankbarkeit

Bewusst leben & Alltag
„Wir müssen mit unserem inneren Kompass ständig achtsam in der Welt sein – bei uns und bei unserem Umfeld, um spüren zu können: Was ist jetzt dran?
3 Bilder

Inspiriert von der Natur
In der Ruhe liegt die Kraft

Bei einem Herbstspaziergang sehen wir, wie sich die Natur in die Winterruhe begibt, um für den Frühling Kraft zu sammeln. Inspiriert von diesen Vorgängen sprachen wir mit Daniela Philipp, Coach und Sinn-zentrierte Beraterin nach Viktor Frankl in Wien, über den Wert des Ausruhens, die soeben erforschte Wirkung des Gefühls der Ehrfurcht und Hilfestellungen für Menschen, die das Gefühl haben, mit ihren To-Do-Listen nie fertig zu werden. Herbstlaub in wunderschönen Farben, ein angenehmer...

  • 18.11.20
Pfarrleben
Brot ist vom Bäcker gemacht und gleichzeitig ein Gabe Gottes.
5 Bilder

Le+O-Erntedanksammlung in den Pfarren
Für die Ernte danken, sammeln und helfen

Wir genießen den Herbst mit seinen Gaben und bunten Farben – Zeit zu danken und mit jenen zu teilen, die nicht so viel haben. In vielen Pfarren unserer Erzdiözese werden jetzt haltbare Lebensmittel für das Le+O-Projekt der PfarrCaritas gesammelt. Wir sprachen darüber mit Mitarbeiter Andreas Helfensdörfer aus der Pfarre Rossau in Wien- Alsergrund. Der Herbst ist eine Zeit der Fülle und des Dankes. Ein Großteil der Landwirte kann sich heuer über gute Ernteerträge freuen und auch im Pfarr-,...

  • 26.09.20
Serien
positiven Denken. Wir Christen dürfen Realisten bleiben. Es ist uns erlaubt schwarz schwarz zu nennen und weiß weiß. Doch wenn wir bei anderen auf etwas Falsches stoßen, sollen wir zugleich nachdenken, ob es nicht auch etwas Gutes und Gelungenes gibt.

Mit Pater Karl Wallner durch die Fastenzeit zum Fest der Auferstehung
„Gib mir ein dankbares Herz“

Die Fastenzeit ist eine Chance, die wir nützen sollen, um neue Perspektiven zu gewinnen. Wir sind leider so veranlagt, dass wir an unserem Mitmenschen oft nur das Negative sehen. Wir sind wie fixiert darauf, bei unseren Nachbarn und Kollegen, ja selbst bei den Menschen, die wir lieben, immer nur das Dunkle und Verkehrte zu bemerken. Die Fastenzeit soll uns helfen, das Schöne und Positive ins Auge zu fassen. So wie die Sonne an Kraft zulegt, so wollen auch wir uns von unserer eingedunkelten...

  • 22.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ