Eine Woche Kraft fürs Leben

Donnerstag, 10 Uhr: In der Redaktionssitzung werden die Themen festgelegt.
Heinz Finster, Barbara Zwickler, Herbert Meßner (von links).
8Bilder
  • Donnerstag, 10 Uhr: In der Redaktionssitzung werden die Themen festgelegt.
    Heinz Finster, Barbara Zwickler, Herbert Meßner (von links).
  • Foto: Neuhold
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Podestplatz. Das Sonntagsblatt gehört zu den größten Kirchenzeitungen in Österreich.
Woche für Woche wird das Sonntagsblatt mit einer Druckauflage von 30.000 Stück in einem präzisen zeitlichen Rahmen fertig gestellt. Nach der inhaltlichen und grafischen Gestaltung in der Redaktion am „Bischofplatz“ sowie dem Druck bei druck:Styria in Graz-Messendorf gelangt es auf unterschiedlichen Wegen zu unseren Leserinnen und Lesern.
Die im Uhrzeigersinn zu „lesende“ Fotostrecke zeigt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Eckpunkten des Herstellungsprozesses.

Montag – Freitag:
Die Redakteurinnen und Redakteure recherchieren, schreiben und gestalten die Artikel für Ihr Sonntagsblatt.

Donnerstag, 10 Uhr:
In der Redaktionssitzung werden die Themen festgelegt.

täglich, 12 vor 12 Uhr:
Ganz modern: „Statio“, um abzugleichen, was schon fertig und was noch offen ist.

Dienstag Vormittag:
Die aktuellen Adressen für den Versand werden an die Druckerei geschickt

Dienstag, 19 Uhr:
Per Internet kommen die Seiten druckfertig in der Druckei an.

Mittwoch, 8 Uhr:
Die Zeitungspakete werden versandfertig gemacht. In Graz kommen sie mit dem Sobl-Express in die Pfarren.

Mittwoch Vormittag:
Alle Artikel werden ins Internet gestellt.

Mittwoch, 14tägig:
Artikel der letzten beiden Ausgaben werden für das Hörbuch gelesen.

Montag – Freitag:
Die Redakteurinnen und Redakteure recherchieren, schreiben und gestalten die Artikel für Ihr Sonntagsblatt.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen