Grazer Schulschwestern
Jubiläum im Mutterhaus

Aufgeregte Freude herrschte am 30. August im Mutterhaus der Franziskanerinnen von der Unbefleckten Empfängnis (Schulschwestern) in Graz-Eggenberg. Sieben Jubilarinnen gab es zu feiern, die auf lange Jahre des Ordenslebens zurückblicken können: Sitzend v. l.: Sr. Valeria Tropper (60 Jahre Profess) und Sr. Viktoria Vivod (65 Jahre Profess). Stehend v. l.: Sr. Gudrun Wappel (50 Jahre Profess), Sr. Sonja Dolesch (Provinzoberin), Sr. Loreta Lekaj (25 Jahre Profess) aus der Provinz Montenegro, Sr. Irmgard Windisch (65 Jahre Profess), Sr. Beatrix Laiber und Sr. Stefana Sever (50 Jahre Profess), Sr. Petra Rosenberger (Generaloberin). In seiner Homilie wies der Salzburger Erzbischof Franz Lackner, der den Festgottesdienst leitete, besonders auf die Worte Jesu an Petrus hin: „Hinter mich!“ Es sei wichtig und wesentlich, „hinter Jesus zu stehen“, ihn stets vor Augen zu haben und ihm zu folgen.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen