Weltkirche
Hilfe für Menschen aus Aufganistan

Auf gleiche Augenhöhe mit einem afghanischen Flüchtlingskind begibt sich diese Helferin des italienischen Roten Kreuzes. In einem Camp im italienischen Avezzano wird aus der Hölle von Afghanistan Geflüchteten Aufnahme und Hilfe gewährt. Auch Papst Franziskus rief bei einem Mittagsgebet auf dem Petersplatz die Staatengemeinschaft dazu auf, angesichts der Notlage vieler Menschen in Afghanistan vor allem den Schwächsten unter ihnen Aufnahme und Schutz zu gewähren. Für alle Afghanen, ob sie im Land oder außerhalb leben, forderte der Papst ein Leben in Würde, Freiheit und Geschwisterlichkeit ein. Vor allem hätten alle das Recht auf Bildung und eine gute Ausbildung.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen