Steierischer Kochtopf
Mohntorte mit Äpfeln

5 Eier, 20 dag Staubzucker,
1 Pkg. Vanillezucker,
15 dag Mandeln, 15 dag Mohn, Zimt, 1 KL Backpulver,
3 geriebene, säuerliche Äpfel,
Saft einer Zitrone, 1 EL Rum,
Ribiselmarmelade.
Glasur: 15 dag Staubzucker
Saft ½ Zitrone
2 EL kochend heißes Wasser.
Dotter mit Zucker schaumig rühren. Geschlagenen Eischnee auf die Dottermasse geben. Mandeln und Mohn mit Zimt und Backpulver zum Teig geben. Äpfel mit Zitronensaft und Rum mischen, vorsichtig unterziehen. Wenn die Masse zu weich ist, 1 bis 2 EL Mehl zugeben. Teig ca. 1 Stunde bei 180 °C backen. Die erkaltete Torte mit heißer Ribiselmarmelade und mit Zitronenglasur überziehen. Für die Zitronenglasur alle Zutaten glattrühren.
Aus: kochen und feiern
im jahreslauf, sonntagsblatt

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen