Wallfahrt

Beiträge zum Thema Wallfahrt

Kirche hier und anderswo
Zu Fuß und – passend zur südlichsten Kirche des Landes Salzburg mit einem südlichen Flair versprühenden Piaggio – wurde das Gnadenbild von Pfarrer Manfred Thaler nach dem letzten Gottesdienst von Maria Hollenstein in die Pfarrkirche Ramingstein gebracht.
3 Bilder

Wallfahrtsorte
„Maria mit dem Jesukindlein“

Maria Hollenstein ist ein beliebter Wallfahrtsort im Lungau, unmittelbar an der Landesgrenze zur Steiermark in einem südlichen Seitengraben des Murtales gelegen. Nun wird die Filialkirche der Pfarre Ramingstein umfassend renoviert. Ramingstein. Die Ursprünge der Kirche im Ortsteil Kendlbruck reichen in das frühe 18. Jahrhundert zurück. In einer hölzernen Kapelle sorgte damals ein Marienbild für Aufsehen. Zahlreiche Gebetserhörungen veranlassten das Konsistorium der Erzdiözese 1714 zu einem...

  • 09.09.20
Serien
Auf Fels gebaut ist das Kloster St. Georgenberg hoch über dem Inntal.
3 Bilder

Mein Kraftort_8: Stift Georgenberg, Tirol
Bodenständig über den Dingen

Auf Fels gebaut, könnte das altehrwürdige Kloster Sankt Georgenberg Jahrhunderte Tiroler Geschichte erzählen. Der bedeutende Wallfahrtsort ist ein Sehnsuchtsort für viele – nur zu Fuß erreichbar, vom Inntal aus nicht zu sehen, lädt er ein, den Alltag hinter sich zu lassen und den Blick nach oben zu richten ... Ob man mit dem Auto zu einem geistlichen Gespräch fährt oder – wie bei der Wanderung auf den Georgenberg – erst eine gute Dreiviertelstunde zu Fuß den Berg hinauf geht, macht einen...

  • 19.08.20
Kirche hier und anderswo
2 Bilder

Priesterjubiläum
„Solange ich hinaufkomme“

Wallfahrtsseelsorger. Mit Leidenschaft und Feingefühl. An einem „familiären“ Wallfahrtsort: Pfarrer Matthias Oberascher prägt seit dem Jahr 1999 Mariastein. Mit seiner liebenswürdigen Art und seinem offenen und freundschaftlichen Zugang machte Matthias Oberascher die Wallfahrtsanlage Mariastein zu einem beliebten Anziehungspunkt für Jung und Alt. Ihren Beinamen „Zu Unserer Lieben Frau“ nimmt er sich besonders zu Herzen: „Da steckt so etwas Liebes drin, das einfach guttut. Das geht nicht...

  • 30.06.20
Glaube

Mariazell und Maria Plain
Unter dem Schutz der Gottesmutter

Bischof Wilhelm Krautwaschl hat in Mariazell angesichts der Corona-Pandemie Österreich und die Menschen im Land der Gottesmutter Maria anvertraut. Als Gesandter der Österreichischen Bischofskonferenz war der Grazer Bischof am Ostermontag in den Marienwallfahrtsort gepilgert und hatte vor dem dortigen Gnadenbild der „Magna Mater Austriae" für Österreich gebetet. Die Andacht am späten Nachmittag des zweiten Ostertages wurde von „Radio Maria" und auch im Internet live übertragen. In der Predigt...

  • 15.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ