Schulamt

Beiträge zum Thema Schulamt

Kirche hier und anderswo
Die Gewinnerinnen und Gewinner mit Religionslehrerin: Teresa Dujmovits, Pädagogin Isabella Seebauer, Benjamin Puganigg, Sophie Lehner.

Essay-Wettbewerb
Theolympia

Mit einem Festakt im Erzbischöflichen Palais fand in Wien die erste Olympiade im katholischen Religionsunterricht ihren feierlichen Abschluss. Das Interdiözesane Amt für Unterricht und Erziehung hatte im Schuljahr 2020/21 das erste Mal zur Olympiade im KatholischenReligionsunterricht eingeladen. Das Generalthema von THEOLYMPIA kreiste im Schuljahr 2020/21 um eine Schlüsselfrage der Theologie, die in der Geschichte durchaus kontrovers behandelt wurde und auch heute noch aktuell und brisant ist....

  • 24.06.21
Gesellschaft & Soziales
Schule in der Pandemie hat viele Gesichter
3 Bilder

Bildung in Zeiten von Corona – Folge 2
Der Ausnahmezustand ist zum Alltag geworden

16. März 2020: Von einem Tag auf den anderen war schulisch nichts mehr so, wie wir es gewohnt waren. Unsere Kinder: Zu Hause. Ihr Klassenzimmer: die eigenen vier Wände. Die Lehrer: Plötzlich vor die Aufgabe gestellt, Schülerinnen und Schülern aus der Ferne zu unterrichten. Mit Andrea Pinz, der Leiterin des Erzbischöflichen Amtes für Schule und Bildung, schauen wir heute zurück auf ein Jahr Unterricht unter erschwerten Bedingungen. Was waren ihrer Einschätzung nach die größten Herausforderungen...

  • 11.03.21
Menschen & Meinungen
Ethikunterricht könnte ab dem Schuljahr 2021/22 für die Sekundarstufe II als Ergänzung zum Religionsunterricht eingeführt werden.
2 Bilder

Religion vs. Ethik:
Warum der Religionsunterricht niemals ausgedient hat

Der Diskurs um einen möglichen Ethikunterricht an österreichischen Schulen hat in den vergangenen Wochen und tagen neue Fahrt aufgenommen. Sowohl die Österreichische Bischofskonferenz als auch das Erzbischöfliche Amt für Schule und Bildung erklären, wie sie zu dem Thema stehen. Die Österreichische Bischofskonferenz begrüßt den von der Regierung geplanten Ethikunterricht. In einer Stellungnahme zum derzeit in Begutachtung stehenden Gesetzestext heißt es wörtlich: „Das Generalsekretariat der...

  • 15.07.20
Bewusst leben & Alltag
Segen für das Gartenglück Schulamtsleiterin Andrea Pinz mit ihren Rosen.
3 Bilder

Kreativ in Corona-Zeiten
Eine Segensfeier für Pflanzen

Das Netzwerk Gottesdienst bietet eine faszinierende Segensfeier für Pflanzen. Pastoralassistentin Ingrid Mohr hat sie verfasst. Schulamtsleiterin Andrea Pinz berichtet von ihrem Gartenglück und dem Segen für die Schöpfung. Ich habe die Ausarbeitung einer Segensfeier für Balkonblumen, Topf- und Gartenpflanzen, die die Menschen zu Hause feiern können, gerne übernommen“, erzählt Ingrid Mohr, Pastoralassistentin für das Dekanat Schwechat und Bibel-Referentin im Bereich Bibel-Liturgie-Kirchenraum...

  • 19.05.20
Gesellschaft & Soziales
Eine Herausforderung auch für Lehrerinnen und Lehrern, denen seit dem Shutdown eine ganz besondere Aufgabe zukommt, nämlich die Kinder und Jugendlichen nicht nur zu unterrichten, sondern vor allem sie zu begleiten. Gefragt also: Nicht nur fachliche Kompetenz, sondern auch Empathie, Verständnis und die Bereitschaft zuzuhören, Sorgen anzusprechen, Ängsten entgegen zu treten.
3 Bilder

Religionsunterricht in der Corona-Krise
Nähe trotz Distanz

Religion und Glaube als lebensrelevant und als lebensdienlich erfahrbar zu machen, das ist die Herausforderung, der sich jede Religionslehrerin und jeder Religionslehrer täglich stellt. Erst recht in Zeiten wie diesen. Und egal ob im Homeschooling oder im – wieder eröffneten – Klassenzimmer. Ein Gespräch mit Andrea Pinz, Leiterin des Erzbischöflichen Amtes für Schule und Bildung, über die Herausforderungen der vergangenen, aber auch der kommenden Wochen. Ab dem 18. Mai ist es also soweit – gut...

  • 19.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ