Essay-Wettbewerb
Theolympia

Die Gewinnerinnen und Gewinner mit Religionslehrerin: Teresa Dujmovits, Pädagogin Isabella Seebauer, Benjamin Puganigg, Sophie Lehner.
  • Die Gewinnerinnen und Gewinner mit Religionslehrerin: Teresa Dujmovits, Pädagogin Isabella Seebauer, Benjamin Puganigg, Sophie Lehner.
  • Foto: schulamt.at
  • hochgeladen von Der SONNTAG Redaktion

Mit einem Festakt im Erzbischöflichen Palais fand in Wien die erste Olympiade im katholischen Religionsunterricht ihren feierlichen Abschluss.

Das Interdiözesane Amt für Unterricht und Erziehung hatte im Schuljahr 2020/21 das erste Mal zur Olympiade im KatholischenReligionsunterricht eingeladen.

Das Generalthema von THEOLYMPIA kreiste im Schuljahr 2020/21 um eine Schlüsselfrage der Theologie, die in der Geschichte durchaus kontrovers behandelt wurde und auch heute noch aktuell und brisant ist.

Gefragt wurde nach dem Verhältnis von Glaube und Vernunft.

Die eingereichten Essays wurden von einer Fachjury aus Wissenschaft und Journalistik begutachtet. Die Beiträge lagen der Jury anonymisiert vor und wurden nach dem 4-Augen Prinzip gesichtet. Alter und Schulstufe des Autors oder der Autorinwerdenvon der Jury berücksichtigt.

Bewertet und gewichtet wurden:
Themenbezug
Originalität
Kohärenz
Argumentative Überzeugungskraft
Reflexives Verständnis und Durchdringung des Thema

Die drei Sieger/innen sowie weitere 12 Finalist/innen wurden mit Geldpreisen und Buchgutscheinen prämiert.
siehe auch: schulamt.at/theolympia

Autor:

Der SONNTAG Redaktion aus Wien & NÖ-Ost | Der SONNTAG

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen