Rom

Beiträge zum Thema Rom

Glaube
Gemeinsam mit Priestern aus Kärnten, der Steiermark und Wien reiste der Salzburger Krankenhausseelsorger Georg Leitner (r.) zur Heiligsprechung nach Rom.�
3 Bilder

Charles de Foucauld
Eremit ist nun Heiliger

Zehn Gläubige hat Papst Franziskus am vergangenen Sonntag heilig gesprochen. Einer der bekanntesten von ihnen ist Charles de Foucauld (1858 –1916). Auf seiner Spiritualität bauen viele geistliche Gemeinschaften auf. Mit dem Nachtzug sind der Salzburger Krankenhausseelsorger Georg Leitner und sieben weitere Priester aus österreichischen Diözesen nach Rom zur ersten Heiligsprechung am Petersplatz seit Ausbruch der Pandemie gereist. Leitner und seine Begleiter gehören alle zu österreichischen...

  • 18.05.22
Kirche hier und anderswo
Rektor Michael Max.
3 Bilder

Salzburger in der Anima
Ein glücklicher Rektor feiert

Der neue Rektor der „Anima“, Michael Max, ist zwar seit einem Jahr in Amt und Würden – die feierliche Einführung fand coronabedingt allerdings erst jetzt in Rom statt. Aus diesem Anlass reiste eine Delegation aus Salzburg und Oberösterreich (Max ist gebürtiger Gmundner) in die Ewige Stadt. Mit dabei waren etwa Erzbischof Franz Lackner, Erzabt Korbinian Birnbacher und die Schwester des Rektors des Päpstlichen Instituts Santa Maria dell‘Anima, Gabriele Max.Dem Rupertusblatt berichtete Michael...

  • 17.11.21
Menschen & Meinungen
Bald „Anima“-Rektor: Michael Max

„Auf Brot und Wein“ mit Michael Max
Neuer Rektor der „Anima“ in Rom

Entspannt sitzt Michael Max im Garten von St. Virgil, als er das Rupertusblatt zum Interview empfängt. Noch ist er Rektor dieses Bildungshauses. Vor dem Priester ist aufgedeckt. „Auf Brot und Wein“ heißt der Podcast, in dem er erzählt, wie sich sein Leben in den kommenden Tagen grundlegend verändern wird. In seinem Büro sind Bilder für den Umzug eingepackt. Ein paar liturgische Bücher bleiben in Salzburg, andere kommen mit in die Ewige Stadt – denn mit September übernimmt der gebürtige Gmundner...

  • 20.08.20
Geschichtliches & Wissen
Innenansicht der Kirche des Päpstlichen Instituts S. Maria dell‘Anima.
3 Bilder

Salzburg – Rom
Seit Jahrhunderten verankert

Der Salzburger Diözesanpriester Michael Max wird im September das gewichtige Amt des Rektors im Kolleg „Santa Maria dell’ Anima“ in Rom antreten. In der „Ewigen Stadt“ findet er dann zahlreiche Bezüge zu seiner Heimat Salzburg vor. Das fängt schon beim „Salzburger Engerl“ am Weihwasserbecken in seiner neuen Kirche, der „Anima“, an, die sich nahe der weltberühmten Piazza Navona befindet. Aus Salzburger Marmor sind auch die Altäre, die einst Fürsterzbischof Leopold Firmian gespendet hat. Sogar...

  • 19.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ