Pro Oriente

Beiträge zum Thema Pro Oriente

Kirche hier und anderswo

Nachruf
Erich Leitenberger: Mit Liebe ökumenisch

Tief betroffen vom Tod von Prof. Erich Leitenberger, dem Pressesprecher der Stiftung Pro Oriente, am 18. Jänner zeigt sich auch Pro Oriente Sektion Graz. Deren Vorsitzender Gemeinderat Peter Piffl-Percevic und Vorsitzender-Stellvertreter Prof. Grigorios Larentzakis bringen in einem Nachruf Schmerz und Trauer zum Ausdruck, aber auch große Dankbarkeit. „Dankbar Gott gegenüber, weil es Erich Leitenberger gegeben hat. Dankbar, weil er der ganzen Kirche und der Ökumene bis zum Schluss in selbstloser...

  • 27.01.21
Kirche hier und anderswo
Kardinal Kurt Koch war Bischof von Basel und ist heute Präsident des Päpstlichen Rats zur Förderung der Einheit der Christen in Rom.

„Europa ist nicht mehr das Zentrum der Weltkirche“

Auf Einladung der Linzer Sektion der Stiftung Pro Oriente besuchte Kardinal Kurt Koch vergangene Woche Oberösterreich. Die KirchenZeitung hat ihn begleitet und zu einem Exklusiv-Interview gebeten. Warum Rom Einladungen zu Eucharistie und Abendmahl derzeit ablehnt, welche Stellung Europa in der Weltkirche hat und wie er die Frauenfrage in der Kirche wahrnimmt, erklärt der „Ökumene-Minister“ des Papstes.

  • 13.10.20
Kirche hier und anderswo
Alfons M. Kloss: „Das offene Aufeinanderzugehen ist das richtige Rezept.“

Pro Oriente
„Wir brauchen noch mehr eine Ökumene der Tat“

Ende Jänner stand die „Gebetswoche für die Einheit der Christen“ wieder im Mittelpunkt der Seelsorge. Pro Oriente-Präsident Alfons M. Kloss erklärt, warum Ökumene nicht nur eine Sache für Interessierte und Experten ist, sondern alle angeht. Pro Oriente hat sich seit 1964 dem Dialog und der Begegnung mit den Schwesterkirchen des Ostens auf vielen Ebenen verschrieben. Es wird vielleicht in Österreich das ökumenische Ereignis im Hinblick auf die Kirchen des Ostens im heurigen Jahr. Vermutlich am...

  • 10.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ