Pflanzen

Beiträge zum Thema Pflanzen

Bewusst leben & Alltag

Schöpfungskreis der Pfarre:
Pflanzentauschmarkt in St. Egyden

Dass es in der Pfarre St. Egyden an der Drau viele Menschen mit einem sprichwörtlichen „grünen Daumen“ gibt, ist bekannt. Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind hier keine leeren Worthülsen. Ein in der Pfarre beheimateter Schöpfungskreis setzt sich aktiv für die Umwelt ein. Eine der vielen Initiativen ist der Pflanzentauschmarkt. Bei strahlendem Sonnenschein konnte dieser am 8. Mai unter freiem Himmel abgehalten werden. Wie in den vergangenen Jahren bekamen auch diesmal viele Ableger von Beeren...

  • 21.05.21
Bewusst leben & Alltag
Die Blätter der Taubnessel lassen sich ebenso wie jene der Brennnessel zu einem Entgiftungstee verarbeiten.

Gesunde Vielfalt auf der Frühlingswiese

„Bevor ich eine Pflanze sammle, bedanke ich mich bei ihr“, sagt Anneliese Nußbaumer, Kräuterpädagogin aus Mondsee. Heute, an einem sonnigen und milden Tag im April, lädt sie uns ein zur Frühlingskräuter-Wanderung auf eine Almwiese am Mondseeberg. Es reichen nur wenige Schritte, um direkt unter unseren Füßen schon die ersten Pflänzchen zu entdecken: ein paar Gänseblümchen. „Gänseblümchen sind sehr schmackhaft und dekorativ, außerdem tun sie unserer Haut sehr viel Gutes, etwa als ‚Wiesensalbe‘...

  • 07.05.21
Menschen & Meinungen

Randnotiz von Gilbert Rosenkranz
Nachtvögel

Es gibt Pflanzen, die duften nur in der Nacht. Sie haben ihre ganz eigene „Zielgruppe“. Sie locken Tiere an, die besonders gerne unterwegs sind, während alle anderen schlafen. Solche „Nachtvögel“ gibt es viele. Dieses Wunder der Natur ist sehr lehrreich: Nicht jede und jeder muss alles gleich gut und zur selben Zeit können. Die eine ist kreativer am Tag, der andere am Abend. Darauf zu hören, gehört sich auch im System Schule. Auch dort fangen manche erst zu duften an, wenn die Pause längst...

  • 06.05.21
Bewusst leben & Alltag
4 Bilder

Jungschar-Aktion
Kinderrechte wollen Wurzeln - eine Pflanzaktion

Die Katholische Jungschar will Kinderrechte verwurzeln. Im Rahmen einer „Pflanzaktion“ können sich Kinder und Erwachsene mit dem Thema Nachhaltigkeit spielerisch auseinandersetzen. von Anna Maria Bergmann-Müller „Kinderrechte wollen Wurzeln!“ lautet der Slogan einer aktuellen Jungschar-Kampagne, die noch bis zum Tag der Kinderrechte am 20. November zum Mitmachen einlädt. Bei dieser Aktion geht es darum, Blumen(zwiebeln), Sträucher, Bäume etc. zu pflanzen. Einerseits, um damit bewusst ein...

  • 30.09.20
Bewusst leben & Alltag
Die Sonnenblume steht für Fröhlichkeit, Wärme und Zuversicht. Jetzt im Spätsommer ist ihre Zeit in den Gärten gekommen.

Die Sonnenblumen
Wundervolle Wendehälse

Sie steht für Fröhlichkeit, Wärme und Zuversicht. Kein Wunder also, dass die Sonnenblume so viele Menschen erfreut. Jetzt, im Spätsommer, ist in Gärten und auf Feldern „ihre“ Zeit gekommen. Die einjährige Pflanze kann mehrere Meter hoch werden. Aus den rund 100 wilden Arten sind durch immer neue Kreuzungen über 1.000 Sorten entstanden. Ursprünglich stammt das auch Sonnenrose genannte Gewächs von einer nordamerikanischen Wildpflanzenart ab. Lange bevor sie als Nutzpflanze entdeckt wurde,...

  • 19.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ