Pfarre

Beiträge zum Thema Pfarre

Kirche hier und anderswo
Das Wichtigste ist, dass in jeder Gemeinde das Bewusstsein wächst, dass es auf die Stärke der ganzen Pfarre ankommt und dadurch auch für die Einzelnen mehr Möglichkeiten gegeben sind.

PGR konkret
Weil es viel zu tun gibt

Wenn ich heute auf meine fast 5-jährige Tätigkeit zurückblicke, merke ich, wie schnell die Zeit vergangen ist und wie viel in den wenigen Jahren passieren kann. Ich habe liebe Menschen kennengelernt, von manchen habe ich mich wieder verabschieden müssen und neue begrüßen dürfen. Alles war neu und etwas anders als erwartet, aber es war interessant und auch lehrreich. Als Stv. Vorsitzende des Pfarrgemeinderates hatte ich eine herausfordernde Aufgabe übernommen. Es ist nicht einfach, das Leben der...

  • 04.11.21
Kirche hier und anderswo
Pater Dr. Karl Wallner OCist (58) ist Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke in Österreich

Meinung
Der Weltmissions-Sonntag darf nicht sterben!

Die Serengeti darf nicht sterben!“ Mit diesem dramatischen Appel hat der Naturforscher Bernhard Grzimek in den 1970er Jahren auf die Gefahr der Ausrottung der Wildtiere in Afrika aufmerksam gemacht. Mit Erfolg. Als Verantwortlicher für die Weltkirche möchte ich Ihnen heute zurufen: „Der Weltmissions-Sonntag darf nicht sterben!“ Dramatisch? Ja! Denn es darf nicht weiter bergab gehen mit dem Weltmissions-Sonntag. Zwar gibt es doch noch einige Pfarren, wo dieses Fest toll gefeiert wird, aber in...

  • 21.10.21
Menschen & Meinungen
11 Bilder

Neuer Pfarrmoderator in Wien Schottenfeld
Die Sprache des Herzens wird verstanden

„Ich habe meine Pfarrgemeinde noch nie ohne Maske gesehen“,bedauert Peter Fiala. Am Sonntag, dem 11. April 2021 wurde er offiziell als Pfarrmoderator in Wien Schottenfeld eingeführt. Hier, mitten im siebenten Bezirk arbeitet der 51-jährige Priester bereits seit dem Herbst des Vorjahres als Seelsorger. Hier ist sein Aufgabengebiet, die Menschen zu erreichen, ihnen zu helfen, denn „die Sprache des Herzens wird verstanden“, sagte Johannes Jung OSB, Altabt des Schottentiftes in seiner Predigt. „Es...

  • 11.04.21
Pfarrleben
HelferInnen aus den Pfarren Höflein, Kritzendorf und der Stiftspfarre

Rotes Kreuz Klosterneuburg
Erntedanksammlung

Anlässlich des Erntedankfestes Anfang Oktober haben sich die Pfarren Höflein, Kritzendorf und die Stiftspfarre gemeinsam entschieden, auch heuer wieder den SOZIAL.laden des Roten Kreuzes Klosterneuburg mit Lebensnotwendigem zu unterstützen. Bei den Supermärkten im Industriegebiet wurden binnen 3 Stunden mehr als 1 Tonne an Lebensmitteln gesammelt und dem SOZIAL.laden zur Verfügung gestellt

  • 14.10.20
Pfarrleben
Heilige Messe in der Elisabethkapelle in Bad Deutsch Altenburg

Pfarre Bad Deutsch Altenburg
Kerze für ungeborene Kinder

Am 3. Oktober fand eine heilige Messe in der Elisabethkapelle in Bad Deutsch Altenburg mit der Vorstellung des Projektes „Kerze für ungeborene Kinder“ statt. Projektleiter Diakon Univ.-Prof. Pavol Tomanek organisiert durch den Verkauf der „Kerze für Ungeborene“ eine finanzielle und materielle Sammlung zur Unterstützung von (ledigen) Müttern und Familien, bei denen sich die Mütter bzw. Eltern entscheiden, ob sie das Kind behalten oder nicht.

  • 14.10.20
Pfarrleben
Pfarrgemeinderäte und Vertreter der Gemeinde Hollenthon sprachen ihnen ein herzliches Vergelt´s Gott für ihre treuen Dienste aus.

Pfarre Hollenthon
Erntedank und Jubiläen

Pfarrer Florian Hellwagner „feierte“ mit dem Erntedankfest am 4. Oktober sein 25-jähriges Wirken in der Pfarre Hollenthon. Seine Pfarrhaushälterin Marianne Trimmel beging ihr 30-jähriges Dienstjubiläum. Die Pfarrgemeinderäte und Vertreter der Gemeinde Hollenthon sprachen ihnen ein herzliches Vergelt´s Gott für ihre treuen Dienste aus.

  • 14.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ