Missionar

Beiträge zum Thema Missionar

Texte zum Sonntag
Gottesdienst in der Pfarre zur Unbefleckten Empfängnis in der Pfarre Tinguá bei Nova Iguaçu. Da die Kirche recht klein ist, finden die meisten Gottesdienste jetzt aufgrund der Corona-Pandemie im Freien statt.
2 Bilder

Wort zum Sonntag - von P. Felix Poschenreithner
„Eines fehlt dir noch …“

Vor einigen Monaten ist in unsere kleine Pfarre in Tinguá, einem Bezirk ganz am Rande der Millionenstadt Nova Iguaçu (im Großraum von Rio de Janeiro), eine Familie mit sechs Kindern zwischen zwei und 17 Jahren zugezogen. Da der Lebensgefährte die Frau verlassen hat, bleibt ihr allein die ganze Last der Erziehung und des Unterhaltes der Kinder. Sie versucht, durch Gelegenheitsarbeiten die Familie „über Wasser“ zu halten, was aufgrund der Pandemie und der dadurch bedingten enormen Zahl an...

  • 08.10.21
Glaube
Neuanfang mit 62 Jahren als Ordenspriester

Christian Mayr: Maler, Missionar und Mönch

Im Kloster beginnt seine neue Mission Damit er seiner Wahlheimat Brasilien treu bleiben und gleichzeitig Zeit in Österreich verbringen kann, tritt der 62-jährige Priester Christian Mayr bei den Benediktinern in Kremsmünster ein. Trotz seiner Erfahrung fängt er als Novize im Orden ganz von vorne an. Maler, Missionar und Mönch: Mit diesen drei Stichworten lässt sich Christian Mayrs (62) Lebensweg auf den allerkürzesten Nenner bringen. Seine berufliche Laufbahn startete der gebürtige Ennser nach...

  • 26.08.21
Kirche hier und anderswo
P. Gregor Schmidt (links) besucht die ihm zugeteilten „Kapellen“, um mit den Menschen Sakramente zu feiern. „Eine Kapelle muss kein Haus sein“, erklärt der Comboni-Missionar, „sondern eine Gruppe ChristInnen, die sich sonntags zum Beten trifft – und wenn das unter einem Baum ist."
13 Bilder

Ein Missionar erzählt...
Zu Fuß zu den Menschen

Südsudan. Eine von Gewalt gebeutelte Region Afrikas und zugleich ein Land voll christlicher Hoffnung. Der Comboni-Missionar P. Gregor erzählt von seiner Arbeit. Seit über neun Jahren lebt P. Gregor Schmidt als Comboni-Missionar beim Hirtenvolk der Nuer im Südsudan. Seine Pfarre Old Fangak liegt im „Sudd“, dem Überschwemmungsgebiet des Nils. In der Regenzeit von April bis Oktober steht ein Großteil des Landes unter Wasser. Die Region ist mit Fahrzeugen nicht erreichbar. Es gibt keine Straßen....

  • 28.07.21
Kirche hier und anderswo
2 Bilder

Priester aus Krems
Langjähriger Missionar Buchegger schrieb Buch

Über 23 Jahre war der Kremser Pries­ter Helmut Buchegger Missionar in der Zentralafrikanischen Republik tätig. Sowohl an Land als auch in der Luft war der 82-jährige als Brückenbauer zwischen den „Lebenswelten“ unterwegs, um den Menschen zu helfen. Aufgrund seiner jahrzehntelangen Tätigkeit und der vielen Begegnungen weiß der pensionierte Priester der Stadtpfarre Krems-St. Veit daher ganz besonders den hohen Stellenwert der Mobilität zu schätzen. In seinem im Verlag Bibliothek der Provinz (ISBN...

  • 22.07.21
Geschichtliches & Wissen
Petrus Canisius. Gemälde im Rijksmuseum Amsterdam.
Trient war der Haupttagungsort eines Erneuerungskonzils, das mit Unterbrechungen von 1545 bis 1563 tagte.

500. Geburtstag von Petrus Canisius
Mutiger Erneuerer in konfliktreichen Zeiten

Das Jahr 2021 steht im Gedenken an den 500. Geburtstag des heiligen Petrus Canisius. Der erste deutsche Jesuit verstand sich als Missionar Deutschlands, der auch in Wien, Salzburg und Innsbruck lehrte und predigte. In der Diözese Innsbruck ist er auch Diözesanpatron. Zu seinem Vermächtnis gehört vor allem der Katechismus. Das Geburtsjahr 1521 gibt bereits die Koordinaten vor, innerhalb derer sich sein ruheloses Leben bewegen wird: Es ist das Jahr, in welchem auf dem Reichstag zu Worms die...

  • 05.01.21
Menschen & Meinungen
Diözesandirektor Christian Poschenrieder
4 Bilder

Interview mit Diözesandirektor Poschenrieder
„Jeder von uns hat eine Sendung“

Zwölf Missionarinnen und Missionare aus der Diözese St. Pölten wirken fern der Heimat bei Menschen, die Christus noch nicht (gut) kennen und oft in großer Armut am Rande der Gesellschaft leben. Die Missio-Diözesanstelle steht mit diesen Missionarinnen und Missionaren in regelmäßigem Kontakt. Zum Missionssonntag am 18. Oktober baten wir Diözesandirektor Mag. Christian Poschenrieder zum Interview und sprachen mit ihm über Mission früher und heute, über gelingende Arbeit von Missionarinnen und...

  • 14.10.20
Menschen & Meinungen
P. Franz Gassner SVD (re.) mit Professoren der St. Joseph’s Universität nach einer Masterprüfung.

Ernennung
Pater Franz Gassner neuer Dekan an Universität Macao in China

Der aus Sonntagberg im Mostviertel stammende Pater Franz Gassner wurde an der einzigen katholischen Universität der Volksrepublik China zum Dekan erklärt. Pater Franz Gassner, 56, ist seit 29. Juni Dekan der Fakultät für Religionswissenschaften und Philosophie an der St. Joseph’s Universität in Macao, eine etwa 50 Kilometer westlich von Hongkong gelegene Sonderverwaltungszone der Volksrepublik China. Der Sozialethiker ist dort seit 2012 als Professor in Forschung und Lehre tätig. Er...

  • 15.07.20
Kirche hier und anderswo
P. Franz Lackner, SVD., hat seinen 80. Geburtstag gefeiert.

Mitten unter der Jugend

Seinen 80. Geburtstag feierte in Indonesien P. Franz Lackner. 600 Kilometer von Bali entfernt liegt Sabu. Sie ist die südlichste Insel des indonesischen Archipels und schwer erreichbar. Im März 1967 betrat der Steyler Missionar Franz Lackner zum ersten Mal die kleine Insel. Seitdem hat er seine steirische Heimat nicht mehr gesehen. Trotz Malaria und Cholera ist P. Franz Lackner, gebürtig aus Saaz, Pfarre Paldau, unermüdlich – vor allem für die Jugend – im Einsatz. Bildung ist ihm das größte...

  • 28.05.20
Kirche hier und anderswo
Pfarrer Martin Römer freut sich über die vielen Spenden für die von Covid-19 am stärksten betroffenen Menschen.
2 Bilder

Missionare berichten
„Besonders hart trifft die Coronakrise die Ärmsten“

Hilfsorganisationen weltweit warnen vor den schweren Folgen der Coronakrise in den armen Ländern der Welt. Die „Missio“-Diözesanstelle befragte unsere Missionare und Missionsschwestern, wie sie die aktuelle Situation an ihren Einsatzorten erleben. „Kirche bunt“ bringt Auszüge aus den Antworten. Die Coronavirus-Pandemie hat auf die ganze Welt Auswirkungen. Derzeit gelten für mindestens 4,5 Milliarden Menschen Ausgangsbeschränkungen – das sind rund 58 Prozent der Weltbevölkerung. Laut Vereinten...

  • 22.04.20
Kirche hier und anderswo
Corona in Chinas Kirchen
3 Bilder

Der österreichische Steyler Missionar Franz Gassner berichtet aus der chinesischen Sonderverwaltungszone
Kirche & Corona in China / Macao

„Bisher haben wir Glück gehabt“Der aus Niederösterreich stammende Steyler Missionar Pater Franz Gassner lehrt an der Saint Joseph University in Macao. In der am dichtesten besiedelten Region der Erde ist die Zahl der an Covid-19 erkrankten Menschen bisher glücklicherweise gering. Der Sozialethiker beschreibt, worin er die Gründe dafür vermutet und wie sich die Coronakrise auf das Alltagsleben in der autonomen Provinz Chinas auswirkt. „Lock down, Ausnahmezustand, das erleben wir in Macao seit...

  • 16.04.20
Kirche hier und anderswo
P. Luis Gutheinz (links im Bild) und Pfarrer Norbert Gapp anlässlich der Überreichung des Reinhold Stecher-Stiftungspreises in Innsbruck.

Mit 3.000 Euro dotierter Preis des „Paulinervereins“ an Tiroler Jesuiten und Chinamissionar
Reinhold Stecher-Stiftungspreis an P. Luis Gutheinz

In unregelmäßigen Abständen vergibt der „Paulinerverein“ den Dr.-Reinhold-Stecher-Stiftungspreis. Diesmal erhielt ihn der Altpauliner P. Luis Gutheinz, der seit vielen Jahren in Taiwan wirkt (der Tiroler Sonntag berichtete). Der Paulinerverein bemüht sich um ein Band der Freundschaft für alle, die einmal am Bischöflichen Gymnasium in Schwaz zur Schule gingen oder gehen bzw. sich dem Paulinum in besonderer Weise verbunden fühlen. Von diesem Verein ins Leben gerufen wurde die Reinhold...

  • 17.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ