medien

Beiträge zum Thema medien

Redaktionelles
Sophie Lauringer und Roman Gerner: "Für die beste Story der Welt - nämlich das Evangelium - wollen wir ein breiteres Publikum erreichen."

Online zu Gott
Ihre Story ist die Frohbotschaft

Die Kirche muss die Vielfalt ihres Kommunikationsangebotes mit Umsicht ausbauen, besonders was den Bereich der digitalen Kompetenzen betrifft: Dafür haben sich die neue Chefredakteurin der "SONNTAG", Sophie Lauringer, sowie der seit einem Jahr amtierende Geschäftsführer des Medienhauses der Erzdiözese Wien, Roman Gerner, im Doppelinterview mit der Zeitschrift "Academia" des Österreichischen Cartellverbandes ausgesprochen. Beide sind bekennende Mitglieder in farbentragenden Verbindungen: Gerner...

  • 25.05.21
Bewusst leben & Alltag
Das eine ist Arbeit für das Kind – so wie wir im Home- Office ja auch arbeiten und nicht nichts tun. Das andere pures Vergnügen und einzige Möglichkeit, derzeit Sozialkontakte zu pflegen.

Medienkonsum in Zeiten der Pandemie
Homeschooling, TikTok, WhatsApp & Co

Zum ohnehin bereits intensiven Medienkonsum von Kindern und Jugendlichen kommen in Zeiten der Pandemie und der damit einhergehenden Schulschließungen viele Stunden am Computer im Rahmen des Homeschoolings dazu. Wie sehr wir Eltern uns deshalb Sorgen machen müssen, ob Kinder und Jugendliche durch den vermehrten Medienkonsum vielleicht sogar etwas lernen können und welche Aufgaben Eltern dabei haben – ein Gespräch mit Matthias Jax, Experte für Social Media, Datenschutz und Online-Sicherheit. Die...

  • 04.02.21
Kommentare & Blogs
Ich denke, dass es in jedem Menschen sowohl eine Sehnsucht nach Reinheit gibt (Reinheit etwa in dem Sinn, wie eine Bergquelle rein ist), als auch die Neigung dazu, die Sau rauszulassen.

Kommentar: Die Kirche & ich
Sex und Geld – ein Dauerbrenner

In diesen Tagen war die häufigste kirchliche Meldung in den Medien jene, dass der Papst im Internet das Foto einer leicht geschürzten Influencerin gelikt habe. Und dass der Vatikan dazu eine Untersuchung eingeleitet habe (natürlich nicht gegen den Papst, denn der betreut seine Social-Media-Kanäle ja nicht selber, sondern hat dafür ein Team). Warum, fragt mich ein Freund, sind wir hauptsächlich dann in den Medien, wenn es um Sex oder Geld geht? Dafür habe ich eine einfache und eine komplexere...

  • 26.11.20
Kunst & Kultur
4 Bilder

radio klassik Stephansdom
Unser Radio sendet jetzt österreichweit

Das Radio der Erzdiözese Wien, radio klassik Stephansdom, sendet ab sofort österreichweit digital auf DAB+. Damit haben 83% der ÖsterreicherInnen die Möglichkeit unseren Sender überall im Land zu hören. Ein Gespräch dazu mit Kardinal Christoph Schönborn und Mag. Roman Gerner, Geschäftsführer des Medienhauses der Erzdiözese Wien. Am 24. September 1998 ging radio klassik Stephansdom (damals: Radio Stephansdom) auf Sendung. Es war das Privatradio-Pionierjahr, in dem erstmals auch private...

  • 27.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ