Familienreferat

Beiträge zum Thema Familienreferat

Bewusst leben & Alltag
Die Spielebox wurde am 16. November im Bischöflichen Ordinariat präsentiert und – hier von Katrin Windischbacher (links) – an die ersten Spielfreudigen übergeben. Auch Bischof Wilhelm Krautwaschl stellte sich als interessierter Gast bei der Präsentation ein.
5 Bilder

Familienreferat
Familien-Spielebox

Familien-Spielebox als Pandemie-Begleiter. Was hat ein Handyschlafsack mit einer Spielebox zu tun? Wieso regt der Artikel 31 der UN-Kinderrechtekonvention ebenso zum Weglegen des Handys an? Und was spielen Zaubersilvie und Piratentobi am liebsten? „Handy rein, Spiele raus!“ So lautet das Motto einer Familien-Spielebox, die vom Familienreferat der Diözese Graz-Seckau initiiert und von der Stadt Graz mitfinanziert wurde. Gemeinsam mit Zaubersilvie und Piratentobi gehen Kinder im Volksschulalter...

  • 17.11.20
Kirche hier und anderswo
Einen Baum pflanzten im Steiermarkhof beim Bildungsauftakt (von links) Primarius Michael Lehofer, LFI-Stmk-Obmann Franz Greinix, Landwirtschaftskammer-Direktor Werner Brugner, Bildungsreferent Johann Baumgartner, Katrin Windischbacher (Leiterin) und Josef Mundigler vom Familienreferat und Steiermarkhof-Leiter Dieter Frei.
2 Bilder

Zuversicht, weil es gut wird

Hoffnung. Bildungsauftakt als Kooperationsveranstaltung von Familienreferat und Steiermarkhof. Unter dem Motto „Hoffnung“ stand am 14. September im Grazer Steiermarkhof eine Kooperationsveranstaltung vom Familienreferat der Katholischen Kirche Steiermark und dem Steiermarkhof. An die 200 Gäste waren der Einladung gefolgt. Prim. Univ.-Prof. Michael Lehofer war der Referent des Abends. Es gibt kaum etwas, an dem wir so hängen wie an der Hoffnung. Ohne Hoffnung, so scheint es, ergibt das Leben...

  • 01.10.20
Kirche hier und anderswo
Für einen guten Start. Das Familienreferat der Diözese bietet jetzt auch Online-Eheseminare an.

Familienreferat
Ein digitaler Schub

Wir trauen uns. Online-Eheseminare ab Juni 2020. Brautpaare, die sich auf die kirchliche Trauung vorbereiten, können ab sofort an mehrteiligen, interaktiven Online-Eheseminaren teilnehmen. Gerade für Paare mit kleinen Kindern oder für Personen, die am Wochenende arbeiten müssen, sind Online-Eheseminare attraktiv. Dieses digitale Zusatzangebot wurde zwar aus der Not der Corona-Zeit entwickelt, in der keine Eheseminare stattfinden konnten, es soll aber in Zukunft als zusätzliches Angebot zu den...

  • 03.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ