Zuversicht, weil es gut wird

Einen Baum pflanzten im Steiermarkhof beim Bildungsauftakt (von links) Primarius Michael Lehofer, LFI-Stmk-Obmann Franz Greinix, Landwirtschaftskammer-Direktor Werner Brugner, Bildungsreferent Johann Baumgartner, Katrin Windischbacher (Leiterin) und Josef Mundigler vom Familienreferat und Steiermarkhof-Leiter Dieter Frei.
2Bilder
  • Einen Baum pflanzten im Steiermarkhof beim Bildungsauftakt (von links) Primarius Michael Lehofer, LFI-Stmk-Obmann Franz Greinix, Landwirtschaftskammer-Direktor Werner Brugner, Bildungsreferent Johann Baumgartner, Katrin Windischbacher (Leiterin) und Josef Mundigler vom Familienreferat und Steiermarkhof-Leiter Dieter Frei.
  • Foto: Pachernegg
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Hoffnung. Bildungsauftakt als Kooperationsveranstaltung von Familienreferat und Steiermarkhof.

Unter dem Motto „Hoffnung“ stand am 14. September im Grazer Steiermarkhof eine Kooperationsveranstaltung vom Familienreferat der Katholischen Kirche Steiermark und dem Steiermarkhof. An die 200 Gäste waren der Einladung gefolgt. Prim. Univ.-Prof. Michael Lehofer war der Referent des Abends.
Es gibt kaum etwas, an dem wir so hängen wie an der Hoffnung. Ohne Hoffnung, so scheint es, ergibt das Leben keinen Sinn. Es sei logisch, dass der Glaube, die Liebe und nicht zuletzt die Hoffnung als Grunddimensionen religiösen Glaubens erkannt wurden. Denn diese großen mentalen Erfahrungsräume des Menschen sind es, die uns gegen jede offensichtliche Evidenz Geborgenheit vermitteln, die uns zur Freiheit ermächtigt.
Er spreche lieber von Zuversicht als von Hoffnung, gab Lehofer als Denkanstoß weiter. Denn das Wort Hoffnung sei mit dieser spirituellen Dimension nicht passend, denn die Hoffnung umfasse einen egoistischen Aspekt. „Zuversicht heißt, sich sicher zu sein, dass alles gut ist, wie es ist, und alles gut werden wird.“ Bereichert mit dieser und weiteren Anregungen, wurde angeregt und hoffnungsvoll das neue Bildungsjahr begonnen.
Diese Startveranstaltung „Hoffnung“ war für das Familienreferat neben dem Bildungsauftakt auch der erste Teil einer Trilogie zum Thema „Glaube – Hoffnung – Liebe“. Die Veranstaltung zu „Liebe“ wird, sofern möglich, im Februar 2021 stattfinden, „Glaube“ ist für den 8. Juni 2021 mit Bischof Wilhelm Krautwaschl geplant.
Die Veranstaltung fand unter den zum Durchführungszeitpunkt gültigen Coronavorgaben statt, welche höchst professionell vom Steiermarkhof umgesetzt wurden.

Einen Baum pflanzten im Steiermarkhof beim Bildungsauftakt (von links) Primarius Michael Lehofer, LFI-Stmk-Obmann Franz Greinix, Landwirtschaftskammer-Direktor Werner Brugner, Bildungsreferent Johann Baumgartner, Katrin Windischbacher (Leiterin) und Josef Mundigler vom Familienreferat und Steiermarkhof-Leiter Dieter Frei.
Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen