Corona-Krise

Beiträge zum Thema Corona-Krise

Gesellschaft & Soziales

Markus Schlagnitweit, neuer Direktor der ksoe, im Gespräch über „Abgehängte“ in der Gesellschaft, gerechte Kostenverteilung und die Chance dieser Krisen
Wir sitzen alle in einem Boot

Die Covid-Krise ist wie eine Lupe: Welche Verwerfungen in der Gesellschaft vergrößert die Pandemie Ihrer Wahrnehmung nach? Schlagnitweit: Empirische Studien zeigen: Menschen, die es vor der Krise schon schwer hatten bezüglich materieller Sicherheit, Zugang zu Bildung usw., haben es jetzt zusätzlich schwer. Bei prekär lebenden Menschen kommen ganz massiv Existenzängste dazu. Das Geld aus der Kurzarbeit genügt nicht mehr für die Auslagen. Wie lange gibt es meinen Job noch, bzw. finde ich wieder...

  • 01.02.21
Gesellschaft & Soziales

Telefonseelsorge in Corona-Zeit
Aufmerksam zuhören gegen die Einsamkeit

Ein christlich geprägtes Menschenbild, Einfühlungsvermögen für jeden Anrufer und emotionale Stärke: Das brauchen dieMitarbeiter der Telefonseelsorge 142 jeden Tag. Sie sind einfach immer da, wenn Menschen Verzweiflung, Einsamkeit und Sorgen über den Kopf wachsen. Gerade in Zeiten von Corona und Lockdowns ein Dauerthema. von Katja Schöffmann Die Sehnsucht vieler Menschen nach einem Ende der Corona-Pandemie und den zahlreichen wiederholten Lockdowns ist groß. Was neben der Ungeduld zunimmt, sind...

  • 14.01.21
Kirche hier und anderswo
3 Bilder

Krankenhausseelsorge
Wir brauchen keinen Applaus - sondern Vernunft!

Durch Corona sieht man viele Probleme wie durch eine Lupe, heißt es oft, und die Pandemie spalte die Gesellschaft. Ein Gespräch mit Seelsorgerinnen lädt zu verbindender Solidarität ein. von Georg Haab „In den letzten Wochen habe ich mich mit meiner Nachbarin nur zu Gesprächen über den Zaun getroffen“, sagt Gabi Amruš-Glantschnig, Seniorenseelsorgerin in Villach. „Sie leitet einen Kindergarten, und so wie ich schaut auch sie sehr auf ihre Gesundheit, um im Beruf Ansteckungen zu vermeiden.“ Die...

  • 18.12.20
Gesellschaft & Soziales

Walter Schaupp im "Sonntags"-Gespräch
Leben und Tod als Bewährungsprobe unseres Glaubens

Wir erwarten dieser Tage ein Urteil des Verfassungsgerichtshofs zur Sterbehilfe. In welchem Spannungsfeld steht die Entscheidung der Richter? Schaupp: Die Verfassungsrichter befinden sich in einer schwierigen Situation. Sie müssen abwägen zwischen dem Wert der Selbstbestimmung, der sich in der Gesellschaft immer stärker in den Vordergrund geschoben hat, und dem Lebensschutz, der eine in der Verfassung verankerte Aufgabe des Staates ist. Die Entscheidung wird auch im Blick auf die anderen...

  • 11.12.20
Bewusst leben & Alltag

Prim. Rudolf Likar im Gespräch
Seelsorge darf man nicht aussperren

Prim. Rudolf Likar ist Corona-Koordinator des Landes Kärnten, Vorstand der Abteilung für Anästhesiologie und Notfallmedizin am LKH Klagenfurt und stv. Vorsitzender der KA Kärnten. Im SONNTAG-Interview spricht er über die Lehren aus dem Lockdown, den weiteren Verlauf der Pandemie und was jeder einzelne tun kann, um den Winter gesund zu überstehen. In Ihrem Buch „Bereit für das nächste Mal“, das im Frühjahr erschienen ist, kritisieren Sie die Politik des Lockdowns. Sind Sie heute zufriedener mit...

  • 09.10.20
Kirche hier und anderswo

Generalsekretär Stefan Wallner
Wie sieht das Comeback Österreichs aus?

Sie wurden am 1. März Generalsekretär im Sozial- und Gesundheitsministerium. Wenige Tage später brach die Corona-Krise in Österreich aus. Wie geht es einem dabei? Wallner: Es ist natürlich eine große Herausforderung. Wir befinden uns ja nicht nur in Österreich, sondern weltweit in einer Situation, die wir uns vor wenigen Wochen noch gar nicht vorstellen konnten. Angesichts dessen bin ich überzeugt, dass die Arbeit, die wir hier im Gesundheitsministerium und in der gesamten Bundesregierung...

  • 07.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ